Beanies

511 Artikel

Sortieren nach:

  1. 1
  2. Seite 1 / 11
  3. 11
  1. 1
  2. Seite 1 / 11
  3. 11

Beanies – lässige Kopfbedeckung für Trendsetter

Alle lieben Beanies. Die coolen Mützen für Männer und Frauen sind die Trendkopfbedeckungen. Ursprünglich als warmes Accessoire für den Winter gedacht, erfreuen sich Beanies einer stetig wachsenden Beliebtheit als trendige Begleiter in verschiedenen Jahreszeiten. Kein Wunder, denn Beanies werten jedes Outfit auf und lassen sich mit zahlreichen Looks kombinieren.

Der Name Beanie stammt übrigens von dem englischen Begriff „Bean“ ab. „Bean“ bedeutet übersetzt „Bohne“, was eine umgangssprachliche Bezeichnung für den Kopf ist, ähnlich vergleichbar mit der deutschen Umschreibung „Birne“.

Beanies sind einfach toll. Sie halten warm, bändigen die Haare und präsentieren Coolness und Lässigkeit. Mit Beanies sind Sie immer top gestylt und müssen sich um Ihre Frisur keine Sorgen machen. Entdecken Sie die tollen Mützen für Damen und Herren in diversen Farben, Arten und Marken bei Peek & Cloppenburg*.

Beanies sind vielseitig und halten warm

Beanies sind nicht einfach nur Mützen, sie sind Begleiter für jede Lebenslage. Und – Beanie ist nicht gleich Beanie. Es gibt verschiedene Arten der coolen Kopfbedeckungen. So besteht die klassische Beanie-Mütze aus einer Rippenstruktur und einem breiten Umschlag. Sie sitzt relativ eng am Kopf, zeichnet sich jedoch durch das elastische Material aus und bietet dadurch einen hohen Komfort. Aufgrund des breiten Umschlages hält die klassische Beanie den Kopf und die Ohren warm, sodass Sie im Winter keine Körperwärme verlieren. Fisherman Beanies sitzen dagegen höher als klassische Beanies und bedecken nur die Ohrenspitzen. Long Beanies lappen bis über den Hinterkopf hinaus und präsentieren einen sportlichen und lässigen Streetstyle. Auch diese Art von Beanie hält schön warm.

Beanies gibt es in allen Farben: von gedecktem Schwarz bis zu buntem Rot. Oftmals sind sie unifarben, es gibt aber auch kunterbunte Modelle wie von Polo Ralph Lauren. Logo-Aufnäher runden das coole Design der gute-Laune-Mützen gekonnt ab. Beanies sind immer wahre Eyecatcher.

So vielseitig wie die Farben sind auch die verwendeten Materialien für Beanies. Kaschmir, Wollmischungen, Baumwolle, Effektgarn und Viskosemischungen sind in der Auswahl vertreten. Jedes Material hat eigene Vorteile: Baumwolle hält warm und kühlt im Sommer gleichermaßen. Wollmischungen sind robust, langlebig und halten wunderbar warm. Zudem leiten Wollmischungen die Feuchtigkeit ab.

Neben dem Rippenmuster gibt es zudem auch verschiedene Beanies mit feinem Strickmuster, Lockmuster oder Zopfmuster. Da ist für jeden Geschmack die passende Mütze dabei.

Beanies: einfach gut aussehen

Beanies lassen sich easy zu allen Outfits kombinieren. Für einen sportlichen Streetstyle passen klassische Beanies ideal zu Jeans, gerne auch im Used-Design, zu Sneakern und dem Lieblingsshirt oder zum Hoodie für Männer und Frauen gleichermaßen. Farbenfrohe Hingucker sind mit bunten Beanies zu dunklen Jeans und einfarbigen, dezenten Oberteilen garantiert. Sogar das souveräne Bürooutfit kann gelungen mit den bunten Beanies aufgelockert werden.Für einen eleganten Look lassen sich die coolen Mützen ebenfalls zu Hemden, Kleidern, Mänteln oder Blusen anziehen. Hierfür eignen sich besonders Beanies aus Kaschmir, da diese edel wirken. Für das gelungene Outdoor-Outfit passen Beanies mit Großstrickvarianten wunderbar zu gefütterten Boots und einem kuscheligen Parka.

Beanies bieten schier unendlich viele Designs und Kombinationsmöglichkeiten, sie sehen wirklich zu jedem Outfit toll aus. Und das Beste daran ist, dass sie sich keine Sorgen um ihre Frisur darunter machen müssen. Mit Beanies sind „bad hair days“ Geschichte.

FAQ

In welchen Größen sind Beanies erhältlich?

Beanies sind meist One-Size, also in einer Standardgröße für Männer und Frauen erhältlich. Durch den elastischen Bund passen sie sich bequem an jede Kopfform an und bieten einen hohen Tragekomfort.

Braucht man ein „Mützengesicht“ für das Tragen von Beanies?

Für Beanies benötigt man kein Mützengesicht, denn Beanies setzen jedes Gesicht wunderschön in Szene.

Wie sind die Haare unter Beanies zu tragen?

Bei kurzen Haaren ist das Styling schnell und leicht, einfach Beanie aufsetzen und schon steht der coolen Look. Lange Haare sollten locker aus den Beanies heraushängen, um Ihre Lässigkeit zu unterstreichen. Bei langen Haaren sollten diese nicht unter die Beanie gestopft werden.