Vera Mont Boleros

Vera Mont Boleros

So manchem Look setzt ein Vera Mont Bolero die Krone auf. Die eleganten Kurzjäckchen passen, dank ihrer großen Designvielfalt, zu den verschiedensten Anlässen und erfüllen jeden Modegeschmack mit Bravour.

Von Feinstrick bis Kunstfell: Erlaubt ist, was gefällt!

Die Bandbreite an unterschiedlichen Materialien spielt bei der Auswahl eines Boleros aus dem Hause Vera Mont eine bedeutende Rolle. Abgesehen von der jahreszeitlichen Eignung strahlen die verschiedenen Textilien ein eigenes Flair aus. Ein Kunstfell- oder Kunstpelz-Bolero setzt vorzugsweise die exklusive Garderobe in Szene. Weiterhin versprüht ein Modell aus glänzendem Satin eine große Portion Eleganz. Und wer lediglich einen Hauch von nichts auf der Haut spüren möchte, der entscheidet sich am besten für ein leichtes Vera Mont Jäckchen aus Chiffon.

Vera Mont Boleros: stilvolle Alleskönner für einen femininen Look

Der Griff zu einem Vera Mont Bolero ist fast immer eine sichere Entscheidung. Die lang-, dreiviertel oder kurzärmeligen Jacken komplettieren jedoch vor allem gehobene Outfits. In Verbindung mit einer feinen Stoffhose, aparten Pumps und einer schicken Seidenbluse runden sie gekonnt die Business-Garderobe oder die Abendrobe ab. In verspielten Farbtönen, wie etwa rosa, und im schmalen Schnitt passen sie zu hauchdünnen Sommerkleidern und filigranen Sandalen.

Vera Mont Boleros als charmante Alternative zum Damen-Blazer

Boleros verstehen es, wie kein kaum ein anderes Oberbekleidungsstück, den Blick auf die weibliche Taille zu lenken und damit die Figur zu betonen. Schon aus diesem Grund eignen sie sich wunderbar als Alternativlösung zum klassischen Blazer. Sie harmonieren formvollendet mit femininen Dresses und verhelfen Trägerinnen zu einem gehörigen Bonus an Extravaganz.