Steppjacken für Damen in Grau

31 Artikel

Gewählte Filter:

  1. Grau
Alles zurücksetzen

Sortieren nach:

  1. MOP Denim
  2. Polo ralph lauren

Graue Steppjacken für Damen: stylish unterwegs im Winter

Die Damen-Steppjacke ist das modische Must-have der Wintersaison und gehört zu den Favoriten aller Fashionistas, wenn die Temperaturen sinken. Denn sie ist schick, bequem und leichter als beispielsweise eine Daunenjacke. Für einen zeitlosen Look sorgen Steppjacken in der Farbe Grau. Erfahren Sie hier mehr über die Kombinationsmöglichkeiten dieser Jacken.

Steppjacken in Grau für Damen entdecken

Steppjacken sind seit einigen Jahren wieder in Mode. Und das auch zu Recht: An langen Wintertagen halten sie ihre Trägerinnen warm und passen perfekt zu jedem Outfit. Wussten Sie, dass diese Damenjacke auch Quilted Jacket genannt wird? Sie wurde 1965 von Steve Guylas erfunden. Königin Elizabeth II. machte sich diesen Trend zu eigen und sogar die verstorbene Lady Diana war ein Fan dieser Jacke.

Übrigens: Ursprünglich wurde das Kleidungsstück für den Reitsport konzipiert. Heute ist die graue Steppjacke ein Must-have, das jede Dame wie das klassische kleine Schwarze in ihrem Kleiderschrank haben sollte. Ob kurz und rockig oder lang und elegant: Moderne Steppjacken werden jedem Stil und jeder Figur gerecht. Hier ein Beispiel: Bei Frauen mit einer ausgeprägten Taille sorgen Steppjacken mit Gürtel für einen zusätzlichen femininen Touch.

So tragen Sie graue Steppjacken

Wenn Sie einen sportlichen Look mit einer kurzen Steppjacke in Grau kreieren wollen, wählen Sie eine eng anliegende Jeans und ein Paar Turnschuhe. Für den Alltag eignen sich ebenso Low-Boots oder Stiefeletten.

Wer elegante Looks bevorzugt, kann sich freuen: Die Steppjacke macht sich auch zu schicken Outfits hervorragend. In diesem Fall sollte die Steppjacke lang und vor allem mit einem Gürtel versehen sein. Sie können die lange Steppjacke über einem einfarbigen Outfit tragen, das die Silhouette verlängert. Vervollständigen Sie den Look mit einem Paar Stiefel mit hohen Absätzen.

Sie wollen immer im Trend liegen und für einen strahlenden Blickfang sorgen? Dann ist die lange, übergroße graue Steppjacke das Richtige für Sie. Ziehen Sie sie über einen Anzug, der aus einem Blazer mit XL-Schultern und einer weiten Hose mit hoher Taille besteht, und kombinieren Sie das Ganze mit einem bedruckten Pullover mit Stehkragen und einem Paar farbenfroher Sneakers.

FAQ

Welche Steppjacke passt zu mir?

Achten Sie darauf, dass Sie sich für eine Jacke entscheiden, die Ihrer Figur schmeichelt. Große und schlanke Frauen können nahezu jedes Modell wählen. Damen mit Kurven sollten sich eine mittellange Jacke mit einem Trapezschnitt aussuchen.

Wie lange sollte die Steppjacke sein?

Was die Länge der Steppjacke betrifft, so sollte diese weder zu kurz noch zu lang sein. Bei kurzen Modellen ist es ideal, wenn die Jacke bis unter den Hüftknochen reicht. Steppmäntel sollten bis zur Mitte des Oberschenkels reichen.

Worauf ist außerdem bei einer Steppjacke zu achten?

Vermeiden Sie zu eng anliegende oder zu kleine Steppjacken. Wenn Sie gerne auffallen, dann achten Sie auf Details: Druckknöpfe oder eine Kapuze aus Kunstpelz verleihen der Jacke zusammen mit einem kontrastierenden Futter das gewisse Etwas.