Rote Abendkleider

Das Abendkleid in Rot zieht die Blicke auf sich

Die Tür geht auf, eine Frau in einem Abendkleid in Rot betritt den Raum - und es herrscht für einen Moment lang Stille: Mit dem Abendkleid in Rot ist ein strahlender Auftritt ganz einfach. Die Signalfarbe Rot steht für Leidenschaft, in ihr fällt man automatisch auf. Und hinterlässt einen bleibenden Eindruck. Rot steht Brünetten, Schwarzhaarigen und Blondinen gleichermaßen. Auch der Teint hat nur eine untergeordnete Rolle. Ob gebräunt oder eher blass - die Hautfarbe macht beim Tragen der Farbe Rot keinen Unterschied. Das Abendkleid in Rot gibt es in verschiedenen Modellen. Das Cocktailkleid ist für Partys und Empfänge geeignet. Es umspielt die Figur und ist meistens knielang. Verlangt der Dresscode auf der Einladung kein langes Ballkleid, ist dieses kurze Abendkleid in Rot das ideale Kleidungsstück. Auch lange Abendkleider gibt es in zahlreichen Versionen: Zwischen langer Schleppe, Schlitz für einen Blick auf das Bein, tiefem Rückenausschnitt und vielen weiteren Varianten kann die Trägerin wählen.

Trägerlos oder mit Neckholder-Trägern

Ebenso sind diverse Schnittformen für unterschiedliche Figuren erhältlich: Ein Abendkleid in Rot im Empire-Stil ist zum Beispiel unter der Brust abgenäht und fällt dann schön fließend nach unten. Den Prinzessinnen-Schnitt erkennt man daran, dass er unten sehr weit ausgestellt ist, manchmal unterstützt durch einen Reifrock. Eine Sanduhr-Form ist das Kennzeichen des Meerjungfrauen-Schnittes, der besonders kurvigen Frauen sehr gut steht. Zierliche Frauen wählen bei einem Abendkleid in Rot den schmalen Schnitt, um ihre Figur optisch zu strecken. Kombiniert mit schicken Accessoires ist das Abendkleid in Rot für viele Gelegenheiten geeignet. Trägerlos oder mit Neckholder-Trägern bekommt ein Abendkleid in Rot in einem klassischen Schnitt einen raffinierten Look. Wichtig bei der Auswahl der passenden Accessoires ist die Farbe: Zu einem Abendkleid in Rot passen Elemente, die ebenfalls in einem Rot-Ton oder in edlem Silber gehalten sind. Sattes Rot ist an sich bereits sehr auffällig und sollte als Kleidfarbe mit Schuhen und Tasche in gedeckteren Tönen kombiniert werden. Bei kühleren Temperaturen macht sich zum Kleid ein Bolero-Jäckchen oder ein langes Tuch gut. Schwarze Accessoires stehen in einem schönen Kontrast zu der satten Farbe des Kleides und geben dem Abendkleid in Rot einen seriösen Touch. High-Heels oder Pumps unterstützen kurze Modelle wie das Etuikleid in ihrer Optik. Diese hohen Schuhe strecken die Figur und sorgen für schöne lange Beine.

Gewählte Filter:

  1. Rot
Alles zurücksetzen
  1. Lauren Ralph Lauren
  2. Kleiderguide
  3. Kleiderguide
  1. 1
  2. Seite 1 / 4
  3. 4