Neckholderkleider

37 Artikel

Sortieren nach:

  1. Kleiderguide

Stilsichere Neckholder Kleider zu jedem Anlass

Es ist Wochenende und die Sonne scheint hochsommerlich warm. Beim Blick nach draußen greifen Sie spontan zu Ihrem Telefon und rufen eine Freundin an. Bei diesem Wetter gibt es nichts Besseres, als an den See zu fahren und eine Runde zu schwimmen. Die Taschen sind im Nu gepackt und der Bikini ist bereits angezogen. Jetzt noch schnell ein Neckholder Kleid überstreifen und schon steht dem Ausflug nichts mehr im Wege.

Stilsichere Neckholder Kleider gehören zu den beliebtesten Trendlooks in jeder Fashion-Saison und sind äußerst feminin. Wenn Sie einen verführerischen Look für Ihr nächstes Date oder ein cooles Party-Outfit suchen, dann schauen Sie sich die große Auswahl an Kleidern mit Neckholder-Trägern bei Peek & Cloppenburg*an. Welche verschiedenen Neckholder Kleider es gibt und wie diese zu einem perfekten Sommer-Styling passen, verraten wir Ihnen hier.

Was macht ein Neckholder Kleid aus?

Neckholder Kleider können im Design sehr unterschiedlich ausfallen, aber alle haben ein typisches, gemeinsames Merkmal: Sie besitzen nicht zwei Träger, welche über die Schultern gerade nach hinten verlaufen. Vielmehr haben Neckholder Kleider nur einen einzigen Träger, welcher im Nacken zusammenläuft. Dank dieses speziellen Schnitts wird nicht nur das Dekolleté, sondern insbesondere auch der Schulterbereich betont. Bei vielen Modellen bleibt zudem der Rücken frei.

Neckholder gibt es als lässige Beach- und als Alltagskleider, aber ebenso als elegante Abendkleider. Sie können lang oder kurz sein, eng anliegen oder mit einem wallenden Rockteil daherkommen. In allen unterschiedlichen Varianten betonen die Sommerkleider primär den Oberkörper.

Unter einem Neckholder Kleid tragen Sie am besten einen passenden Neckholder-BH oder gleich einen komplett trägerlosen BH, damit der Look nicht durch fehlplatzierte Träger gestört wird.

Drei Styling-Ideen für Neckholder Kleider

Neckholder Kleider sind sehr vielseitig und Sie können unterschiedliche Modelle auf verschiedene Arten kombinieren, um auf diese Weise immer neue, tolle Looks zu erschaffen. Hier finden Sie drei Styling-Ideen:

  • Lässig für den entspannten Alltagslook: Hierbei darf es ruhig etwas lockerer zugehen. Es gibt Modelle mit aufgeweckten Mustern von Blüten oder Schmetterlingen, Paisleys und mehr. Lange, gemusterte Neckholder Kleider mit geflochtenen Trägern passen zu einem trendigen Ethno-Look und lassen sich optimal mit einem Taillengürtel und flachen Sandalen kombinieren. Auch verspielte Modelle in zarten Farbtönen passen zu einem legeren Alltagslook. Für sommerliche Shopping-Trips eignen sich Kleider aus Baumwolle am besten, da Sie in dem Material nicht so sehr schwitzen.
  • Elegant für festliche Anlässe: Für festliche Anlässe wie etwa Hochzeiten passen pastellfarbene, knieumspielende Kleider, die nach oben hin mit feiner Spitze verziert sind. Etwas glamouröser sind bodenlange Chiffon-Kleider mit edlem Perlenbesatz oder schimmernden Pailletten am Ausschnitt.
  • Sommerlich für den Strand: Ein kurzes Kleid mit Neckholder in frischen Farben passt perfekt zu einem luftig-leichten Strandoutfit. Entscheiden Sie sich für eine Variante mit weitem Schnitt, damit Sie sich nicht eingeengt fühlen. Mesh-Einsätze im Kleid sorgen für eine gute Durchlüftung und haben zudem einen sexy Touch. Ein Bandeau-Bikini und Zehentrenner komplettieren das Outfit.

FAQ

Was trage ich am besten unter meinem Neckholder Kleid?

Am besten nutzen Sie einen bügellosen BH oder einen passenden Neckholder-BH.

Welches Neckholder Kleid passt zu mir?

Bei einer schmalen Taille betonen Sie Ihre Figur mit einem eng anliegenden Neckholder-Modell. Bei üppiger Oberweite passt ein Kleid mit einem streckenden V-Ausschnitt.

Was trage ich am besten über meinem Neckholder Kleid?

Wenn es einmal etwas kälter wird, ziehen Sie einfach einen Cardigan für Damen über. Damit bleibt Ihnen warm und Sie liegen voll im Trend.