Brautjungfernröcke

Brautjungfern-Röcke

Brautjungfern haben die Ehre, am schönsten Tag der Braut teilzuhaben und das aus nächster Nähe. Diesen Anlass gilt es unbedingt durch das passende Outfit zu würdigen. Damit dies formvollendet gelingt, gibt es Brautjungfern-Röcke, die speziell auf dieses feierliche Event abgestimmt sind.

Unvergessliche Tage verlangen nach einem exklusiven Look

Den perfekten Look kreieren Frauen am besten mit Kleidungsstücken aus hochwertigen Materialien. Im Zusammenhang mit einem Brautjungfern-Rock bieten sich zum Beispiel ausgesuchte Seide, Tüll aus Polyester-Elasthan-Mixen oder Textilien in glänzend schimmernder Satin-Optik an. Wichtig ist dabei, dass alle Stoffe einen Hauch von Eleganz versprühen und dabei auch in puncto Verarbeitung nichts zu wünschen übrig lassen.

Brautjungfern-Röcke und ihre Kombinationspartner

Wer am Tag der Tage die Rolle der Brautjungfer übernimmt, der entscheidet sich am besten für einen Brautjungfern-Rock und kombiniert diesen vorzugsweise mit einem Oberteil mit ebenfalls festlichem Charakter. In Frage kommt an dieser Stelle zum Beispiel ein schicker Body. Komplettieren lässt sich der Look mit feinen Pumps und natürlich dürfen auch die optisch abgestimmten Accessoires nicht fehlen. Ohrringe, Colliers, Armbänder und ein ansprechender Gürtel sowie die obligatorische Clutch gehören hier zur Grundausstattung.

Pailletten, Stickereien und Co. machen Brautjungfern-Röcke zu echten Hinguckern

Ein Rock für die Brautjungfer lässt bei den Designwünschen viel Spielraum. Natürlich sollte er für das Kleid der Braut keine Konkurrenz darstellen, was jedoch nicht heißt, dass er auf die gewissen Extras verzichten muss. Organza-Spitze, funkelnde Pailletten, kleine verspielte Schleifchen sowie filigrane, florale Prints sind nur einige der Möglichkeiten, um den Braujungfern-Rock zu einem Eyecatcher zu machen.

  1. 1
  2. Seite 1 / 3
  3. 3