Beuteltaschen

Beuteltaschen

Um eine geräumige Tasche, die mehr als nur Schlüsselbund und Portemonnaie fasst, handelt es sich bei der Beuteltasche (auch Bucket Bags genannt). Damit ist sie der ideale Begleiter für viele Damen, denn sie ist durch ihren großzügigen Schnitt ein echtes Stauwunder. Mit einem in der Länge verstellbaren Riemen lässt sich die Beuteltasche sowohl in der Hand, in der Armbeuge oder ganz einfach auf der Schulter tragen.

Die Beuteltasche als lässiger und praktischer Begleiter

In ihrer charakteristischen Optik kommt die Beuteltasche ohne Schnallen oder Reißverschluss aus. Vielmehr verfügen die meisten Modelle über einen praktischen Zugverschluss in Form einer durch Ösen gefädelten Kordel. Mittlerweile gibt es jedoch auch Modelle mit integriertem Reißverschluss, die in ihrem Design mehr an die Optik eines Beutels angelehnt sind, während die eigentliche Beuteltasche typischerweise sackähnlich geformt ist. Genau dies macht ihren Charme aus und sorgt dafür, dass sie sowohl als Handtasche als auch als Ersatz für einen Rucksack getragen werden kann. Groß genug ist sie in jedem Fall, um darin auch Make-Up Täschchen, Tablet oder Unterlagen verstauen zu können. Dabei wirkt sie jedoch nie unhandlich, sondern ist leicht und komfortabel tragbar.

Ob maritim gehalten aus Canvas zu Sonnenbrille und Segelschuhen, mit Samt-Details und Ethno-Muster zu Bandana und Flip-Flops oder als elegantes Ledermodell als Alternative zu Etuikleid und Pumps - die Kombinationsmöglichkeiten sind so vielseitig wie die Farben und Muster der Beuteltaschen. Unterschiedliche Fächeraufteilungen im Inneren der Tasche sorgen zudem dafür, dass Sie trotz des geräumigen Inneren nie den Überblick verlieren und alles stets griffbereit haben.