Trauerkleidung Damen

Trauerkleidung für Damen

Bei einer Beerdigung sind gedeckte dunkle Farbtöne und seriöse Mode, wie klassische Kleider, Hosenanzüge und Kostüme angemessen. Stilvolle Trauerkleidung können Damen auf viele verschiedene Arten umsetzen.

Die Farbe Schwarz ist zu diesem traurigen Anlass die klassische Lösung. Sie können sich aber auch für Kleidung in Dunkelgrau oder Dunkelblau entscheiden. Da eine Beerdigung ein Moment ist, um mit Würde von dem Verstorbenen Abschied zu nehmen, ist hier elegante Mode für die Trauerfeier die beste Wahl. Mit einem dunklen Hosenanzug sind Sie hier gut beraten. Den Schnitt von Hose und Blazer können Sie ganz nach Ihren Vorlieben frei wählen. Bundfaltenhosen, weit geschnittene Marlenehosen und Slim Fit Varianten sind gleichermaßen stimmig. Der Blazer kann je nach Geschmack lang oder kurz sein.

Kleider und Kostüme – feminine Trauerkleidung für die Dame

Ein schickes Kostüm für Damen immer eine gute Wahl. Dazu passt eine Bluse in derselben Farbe oder einer Kontrastfarbe wie Hellgrau, Weiß oder Beige. Das klassische Kleid ist ebenfalls stimmig für eine Trauerfeier. Zeitlose Modelle, wie Etuikleider oder Wickelkleider sind optimal. Ihre Kleidung sollte, dem Anlass angemessen, nicht zu figurbetont sein und möglichst die Arme bedecken. Wenn Sie sich für ein kurzärmeliges Kleid entscheiden, kombinieren Sie es am besten mit einem Blazer oder einem klassischen Cardigan. Accessoires sollten mit Bedacht gewählt und wenn möglich schlicht und zurückhaltend sein. So erhält Ihre Trauerkleidung Stil. Eine filigrane Kette und kleine Ohrstecker sind zum Beispiel eine gute Option.

  1. 1
  2. Seite 1 / 5
  3. 5