Herren Anoraks

Anoraks für Herren

Wenn die kalte Jahreszeit nicht mehr aufzuhalten ist, greifen modebewusste Männer bevorzugt zu Anoraks. Die unvergänglichen Herbst-, Übergangs- und Winterjacken überzeugen gleichermaßen mit einer abwechslungsreichen Design-Vielfalt wie mit funktionellen Features.

Materialien, die Wind und Wetter trotzen

Der Herrenanorak soll seinen Träger in erster Linie vor widrigen Wettereinflüssen schützen. Diese Aufgabe erfüllt er mit der Hilfe von wind- und wasserabweisenden sowie äußerst strapazierfähigen Obermaterialien. Klassische Windbreaker aus 100 Prozent Polyester sind angenehm atmungsaktiv, sodass Sie unter dem Anorak für Herren nicht ins Schwitzen geraten. Kuschelig weichen Tragekomfort bieten Modelle mit wärmenden Wattierungen sowie aus Fleece-Stoff oder Baumwollmischungen.

Anoraks für Herren für jeden Anlass

Mit einem Anorak sind Männer bei so gut wie jeder Gelegenheit stilgemäß ausgerüstet. Für das Freizeit-Outfit entscheiden sich Herren vorzugsweise für den sportlichen Look in Form einer Regular-Fit-Jacke in Schlupfform. Für diese Zwecke darf es, abgesehen von den farblichen Bestsellern in Schwarz, Blau oder Beige, ruhig der eine oder andere auffällige Akzent, wie ein knalliger Rotton sein. Zusammengestellt mit einer stylishen Jeans und Sneakers ist der lässige Look im Handumdrehen umgesetzt. Ebenfalls passend ist ein sportives Brand-Logo. Den Gang ins Office oder zu einer gehobeneren Veranstaltung begleiten Herrenanoraks in dezenter Farbgebung. Sie lassen sich hervorragend zum Business-Zweiteiler und feinen Slippers kombinieren.

Anoraks für Herren als Paradebeispiel für Funktionalität

Neben der Optik spielt bei Herrenanoraks die Praxistauglichkeit eine entscheidende Rolle. Stehkrägen mit Reißverschluss und regulierbare Säume sorgen dafür, dass beißender Wind außen vor bleibt. Dasselbe gilt für warme Fleece-Fütterungen und Kapuzen mit Tunnelzug. Zweckdienlich sind zudem mit Klett verschließbare Patten- sowie Kängurutaschen. Modelle, die man über den Kopf zieht, bieten darüber hinaus keine Angriffsfläche für eindringende Kälte, wie es beispielsweise bei Jacken mit durchgehendem Reiß- oder Knopfverschluss der Fall ist.

  1. 1
  2. Seite 1 / 3
  3. 3