Jeansjacken

Herren Jeansjacken – Kultobjekt aus Denim

Denim ist ultra angesagt! Kein Wunder also, dass momentan auch Herren Jeansjacken in der Herrenmode überaus gefragt sind. Als eine lässige Variante von Übergangsjacken und Sommerjacken wird sie vor allem in lässigen Casual Outfits und coolen Workwear Styles als Key Piece eingesetzt. Typische Merkmale des Kultobjekts aus Jeans sind der kurze und recht schmale Schnitt, Metallknöpfe und Brusttaschen. In Sachen Denim Waschungen lassen sich die Designer auch bei Herren Jeansjacken immer wieder neue schicke Varianten einfallen. Neben tiefblauen Indigo, sind Jeans-Waschungen wie Moonwashed oder Bleached ebenso lässige Denim-Behandlungen, die Herren Jeansjacken zu absolut trendigen Hinguckern machen.

HERREN JEANSJACKEN – ANGESAGTE STYLES

Herren Jeansjacken sind vielleicht auch gerade deshalb so beliebt, weil man in ihnen eigentlich fast nicht falsch gekleidet sein kann, wenn es um Freizeit Outfits geht. Ihr Look ist leger und lässig und sie verleiht jedem Style einen Hauch von Coolness und Nonchalance. Denim Fans etwa stylen sie im All-Over-Denim Look. Das bedeutet: Herren Jeansjacke kombiniert mit einer Jeanshose und einem weißen T-Shirt. Klobige Boots dazu und der angesagte Denim Look ist perfekt.

Einen Retro-Look verpasst man diesem Outfit ganz einfach mit einem roten oder dunkelblauen Halstuch. Für diesen Look bietet sich auch der neueste Trend unter den Herren Jeansjacken an: Seit einigen Saisonen sind Modelle mit Ärmel aus Kontrastmaterial in den Kollektionen beliebter Casual Labels zu finden. Herren Jeansjacken mit Ärmeln aus Leder oder Kunstleder sind momentane absolute Musst Haves in der jungen Mode und werden dort sicher auch noch etwas länger eine wichtige Rolle spielen. Wem Denim von Kopf bis Fuß etwas zu viel des blauen Stoffes ist, kombiniert Herren Jeansjacken einfach zu Stoffhosen in gedeckter Farbe, simplen T-Shirt und Dessert Boots.

Im aktuellen Denim-Boom haben aber nicht nur Jacken ein wahres Revival erlebt. Neben Herrenjeansjacken sind jetzt auch Jeanshemden und Jeanswesten zu den absoluten Bestsellern in der jungen Mode für Herren geworden. Männer, die Wert auf Mode legen, die den aktuellen Trends entspricht, sollten deshalb jedenfalls mindestens ein Jeanshemd und auch eine Jeansweste in ihrem Kleiderschrank haben. Vor allem Jeanshemden stellen eine trendige Alternative zu Herren Jeansjacken dar. An wärmeren Tagen können diese nämlich getrost zu Hause liegen bleiben und die leichtere Hemden-Version über dem T-Shirt getragen werden. Mit hochgekrempelten Ärmeln und offen getragen kommt man mit diesem Hemd garantiert nicht ins Schwitzen und bewahrt so den coolen Look in Denim.

Besuchen Sie auch die neuen Wellensteyn Jacken, wenn Sie für den Winter lieber etwas wärmeres tragen möchten.