Silvester-Sakko

Mit einem schicken Sakko sind Sie an Silvester ansprechend und festlich gekleidet. Elegante schmale Schnitte und adrette Details prägen die Auswahl für aparte Jacketts, mit denen Sie gebührend in das neue Jahr feiern können.

Raffinierter Look für den Silvesterabend

Ein Sakko für Silvester darf gern ein extravaganter als das klassische Jackett für den Business Look sein. Formal, aber mit individueller Note: Mit dieser Devise finden Sie das passende Silvester-Sakko. Die Unterschiede zum herkömmlichen Sakko machen sich im Schnitt, in Farben und in dekorativen Details bemerkbar. Je mehr verschiedene Akzente im Design des Sakkos verarbeitet sind, desto auffälliger wird Ihr Look für das Jahresende. Eine Hingucker des Silvester-Sakkos kann beispielsweise ein optisch abgesetzter Reverskragen sein. Um den Kragen gut in Szene zu setzen, empfiehlt sich ein Material aus Seide. Das edle Textil strahlt einen anregenden zarten Glanz aus. Somit eignet es sich für feierliche Anlässe wie den Jahreswechsel.

Wie Sie das Silvester-Sakko kombinieren

Mit einer optisch auf das Sakko abgestimmten Anzughose sind Sie adrett gekleidet. Achten Sie dabei auf die Farbe und auf die Beschaffenheit des Materials. Sehr klassisch wirkt dieser Look, wenn Sie dazu ein blütenweißes Hemd und eine einfarbige Krawatte oder eine monochrom gestaltete Fliege kombinieren. Abwechslung und mehr Persönlichkeit bringen Sie mit einem Allover-Print-Hemd in den Look. Dazu können Sie dunkle Chinos oder Jeans und schlichte Sneaker tragen. Zeigen Sie mit einem Silvester-Sakko Ihren persönlichen Stil!

  1. 1
  2. Seite 1 / 13
  3. 13