Sommersakkos

Sommersakkos

Wenn im Büro oder auf besonders feierlichen Veranstaltungen an besonders warmen Tagen auf Anzüge nicht verzichtet werden kann, sind sie die ideale Lösung: die leichten Sommersakkos. Sie bestehen aus einem besonders dünnen, atmungsaktiven Stoff und zeigen sich in hellen Farben, wodurch ein schnelles Schwitzen vermieden wird.

Das Sommersakko – typische Materialien

Infrage kommen beispielsweise Varianten aus Baumwolle oder Leinen. Einige Modelle verfügen zusätzlich über einen Elasthan-Anteil, sodass sie länger ihre Form behalten. Darüber hinaus zeigen sich Sommersakkos häufig in Beige oder Weiß. Die hellen Farben reflektieren das Sonnenlicht und sorgen dafür, dass Sie nicht allzu schnell ins Schwitzen geraten.

Verschiedene Designs und Kombinationsmöglichkeiten für jeden Typ

Die sommerlichen Modelle kommen für zahlreiche Anlässe infrage. Sie können beispielsweise auf einer Hochzeit, im Büro oder auf einer Party getragen werden. Zur Auswahl stehen zwei- und einreihige Modelle mit verschiedenen Knöpfen. Außerdem sind die Sommersakkos in den gängigen Passformen erhältlich. Moderne Männer können beispielsweise zu den figurbetonten Slim-fit-Modellen greifen. Sehr klassisch und zeitlos präsentieren sich hingegen die Regular-fit-Ausführungen.

Kombinieren können Sie die Sommersakkos mit leichten Leinenhosen oder Anzughosen. Dazu trägt man ein sommerliches Hemd aus Seide und ein Paar Lederschuhe. Bei besonders festlichen Anlässen können Sie das Outfit mit einer Krawatte stilsicher abrunden.

  1. in weiteren Grössen verfügbar

    MCNEAL Slim Fit 2-Knopf-Sakko aus Cord Beige - 1MCNEAL Slim Fit 2-Knopf-Sakko aus Cord Bottle - 1MCNEAL Slim Fit 2-Knopf-Sakko aus Cord Dunkelgrau - 1MCNEAL Slim Fit 2-Knopf-Sakko aus Cord Marineblau - 1MCNEAL Slim Fit 2-Knopf-Sakko aus Cord Terrakotta - 1
  1. 1
  2. Seite 1 / 2
  3. 2