Herren-Bademantel

101 Artikel

Sortieren nach:

  1. 1
  2. Seite 1 / 3
  3. 3
  1. 1
  2. Seite 1 / 3
  3. 3

Bademäntel für Herren entdecken

Ob Morgenmantel, Bademantel aus Baumwolle oder Saunamantel – wer hätte gedacht, dass es gleich eine ganze Reihe an Herrenbademäntel Modellen gibt, die die Männerwelt nach dem Aufstehen, beim Gang in die Sauna oder in der Kurklinik trocken, kuschelig warm und vor neugierigen Blicken geschützt hält. Denn die Zeiten, dass die Herren beim Kauf eines Bademantels aus maximal drei bis vier unterschiedlichen Designs wählen durften, sind schon lange vorbei. Heute darf man sich sein Modell aus einer Fülle an Schnitten, Stilen und Stoffen aussuchen.

Bademantel, Morgenmantel, Saunamantel – welches Modell passt zu Ihnen?

Ob für den Eigenbedarf oder vielleicht sogar als Geschenk – den passenden Herrenbademantel zu finden ist gar nicht so einfach. Denn schließlich soll er perfekt sitzen, sich natürlich weich auf der Haut anfühlen und für individuelle Anlässe bestens geeignet sein. Worauf Sie bei der Wahl Ihres nächsten Bademantels achten sollten, zeigen wir Ihnen hier.

Das Material macht den Mantel

Bademäntel für Herren bestehen meistens aus Stoffen wie Frottee, Velours, Waffelpiquée, Mikrofaser oder Fleece. Diese weichen Materialien sind besonders hautfreundlich und sorgen deshalb rundum für Wohlbefinden. Frottee, Velours und Fleece, die saugstarken Baumwollmischgewebe, nehmen aufgrund ihrer beidseitigen Maschendichte sehr viel Feuchtigkeit auf und lassen den Körper schnell trocknen. Sie sind kuschelig warm und bieten Schutz vor unerwünschter Zugluft. Waffelpiquée und Mikrofaser eignen sich vor allem zum Einsatz bei sommerlichen Temperaturen und verleihen ein luftig, leichtes Tragegefühl. Die Aufnahme von Feuchtigkeit steht bei diesen Materialien eher hintenan – qualitativ sind sie aber ebenso hochwertig wie ihre Mitbewerber.

Die Farbe gibt den guten Ton an

Edle Bademäntel für Herren in neutralen Farben wie Schwarz, Grau und Marineblau unterstreichen die Eleganz dieser Kleidungsstücke. Mit gemusterten Varianten oder leuchtenden Farben werden Sie im Wellnesscenter zum Blickfang. Beim Tagen eines weißen Herrenbademantels punkten Sie mit puristischem Design und dem Gefühl bedingungsloser Reinheit. Darunter lässt sich für kuschelige Stunden daheim auch wunderbar ein Pyjama tragen.Wichtig beim Kauf: Achten Sie darauf, dass Ihr neuer Herrenbademantel sorgfältig verarbeitet ist, sodass Sie bei guter Pflege lange Freude daran haben. Auch nach mehrmaligem Waschen sollten hochwertige Herrenbademäntel weiterhin flauschig bleiben – für Bademäntel, die im Krankenhaus, bei Kuraufenthalten oder in Wellness- und Saunabereichen über einer Badehose getragen genutzt werden, gilt der Anspruch, dass sie bei 60°C gewaschen werden können.

Bademantel ist nicht gleich Bademantel

Nach einem langen Arbeitstag oder an kalten Wintertagen kann ein wohltuendes Schaumbad zweifellos einem Relaxprogramm gleichgesetzt werden und anschließend ist der kuschelige Bademantel eine reine Wohltat auf der Haut. Ob also nach dem Duschen, Saunieren oder zum Wellnesswochenende – kuschelige Herrenbademäntel versprechen Entspannung und Bequemlichkeit. Doch welches Modell ist das Richtige und worin liegen überhaupt die Unterschiede?

Welches Bademantel-Modell darf es sein?

Man(n) mag es kaum glauben, aber auch beim klassischen Bademantel gibt es unterschiedlichste Modelle und es ist gar nicht so einfach, den richtigen Herrenbademantel für sich zu finden. Schließlich spielt gerade bei diesem Kleidungsstück der Wohlfühlfaktor eine besondere große Rolle. Neben einer Vielzahl von Materialien und Farben gilt es nun auch den Unterschied in Schnitt und Style zu definieren.

Der klassische Bademantel: Meistens ist er strahlend weiß, kuschelig weich und mit einem Bindegürtel im Taillenbereich ausgestattet. Zwei Eingrifftaschen bieten die Möglichkeit, dass man seine Hände aufwärmen und trocknen kann. Der klassische Bademantel ist immer noch der Bestseller unter den Morgenmänteln für Herren.

Der Bademantel mit Kapuze: Ein Kapuzenbademantel überzeugt durch seine Funktionalität. Er ist der ideale Saunabademantel für Herren und vor allem besonders praktisch nach dem Waschen der Haare.

Der Bademantel mit Schalkragen: Herrenbademäntel mit Schalkragen fallen sogleich durch ihre elegante Optik ins Auge. Gerade im Wellnessbereich eines Hotels oder im Kuraufenthalt sind sie als „der Smoking unter den Herrenbademänteln“ immer eine gute Wahl.

Der Bademantel mit Sicherheitsversprechen: Herrenbademäntel mit zusätzlichem Reißverschluss, Tunnelgürtel und Kordelkragen schützen garantiert vor unerwünschten Blicken und sind somit das perfekte Kleidungsstück für Untersuchungstermine im Krankenhaus oder bei Kuranwendungen in der Rehaklinik.

Der Kimono-Bademantel: Der Herrenbademantel in Anlehnung an einen japanischen Kimono besticht durch seine wertigen Materialien wie Satin oder Seide und verleiht dem Träger eine dementsprechend elegante Optik.

Der Bademantel in Schlupfform: Sie erinnern an einen Poncho mit Kapuze, die Herrenbademäntel in Schlupfform. Einfach über den Kopf gezogen überzeugen sie mit ihrem lockeren Schnitt, lässigen Känguru-Taschen und kurzen, angeschnittenen Ärmeln. Sie eignen sich besonders für den Einsatz am Strand oder im Freibad.

Inspiriert von solch einer Auswahl an Herrenbademänteln? Dann schauen Sie sich auf unserer Homepage die einzelnen Modelle doch einmal im Detail an. Garantiert finden Sie auch ein kuscheliges Exemplar für Ihren nächsten Aufenthalt im Wellnesshotel.