Kurzmantel

    1. Damen
      1. Bekleidung
        1. Jacken
          1. Parkas
          2. Wolljacken
        2. Mäntel
          1. Parkas
          2. Wintermäntel
          3. Wollmäntel
          4. Übergangsmäntel
    2. Herren
      1. Bekleidung
        1. Mäntel
          1. Wintermäntel
          2. Wollmäntel

    Kurzmantel bei Peek & Cloppenburg*

    Ein Kurzmantel ist heute unverzichtbarer Bestandteil jeder Garderobe und allgegenwärtig im Straßenbild: Da ist der junge Herr im lässigen Wellensteyn Kurzmantel aus warmem Stepp-Material ebenso häufig zu sehen wie die ältere Dame im eleganten Christian Berg Kurzmantel aus feiner Schurwolle. Der Mantel ist eines der ältesten Kleidungsstücke der Menschheit: Schon die Gletscherleiche "Ötzi" trug einen Mantel aus Gras, als er vor 5000 Jahren aus dem Leben schied; die alten Griechen hüllten sich in ein warmes Stofftuch, das sie Chlamys nannten. Aus dem Mittelalter ist der heilige St. Martin berühmt, der seinen Mantel mit einem Schwerthieb in Zwei teilte und die untere Hälfte einem frierenden Bettler gab. Während der Kurzmantel früher eher die Ausnahme als die Regel war, hat er in den letzten Jahren stark an Popularität gewonnen. Kaum ein namhafter Designer, der heute nicht modische Kurzmäntel in unterschiedlichen Schnitten, Farben und Materialien anbietet: Vom warmen Wollmantel im Winter bis zum leichten Trenchcoat im Sommer ist alles dabei.

    Wolle oder Friesennerz: Ein Kurzmantel für jede Jahreszeit

    Als Kurzmantel werden in der Regel alle Mäntel bezeichnet, die nur bis zum Oberschenkel reichen. Sind sie knielang, handelt es sich bereits um einen echten Mantel. Als Kurzmäntel gelten auch Mäntel, die nur bis zur Taille reichen wie eine Jacke, aber den Schnitt eines Mantels haben. Ein weiteres Merkmal des Kurzmantels ist die klassische doppelte Knopfreihe, die heute häufig durch eine einzige Kopfleiste oder sogar durch einen Reißverschluss ersetzt wird. Die Auswahl ist groß: Kurzmäntel gibt es mit und ohne Kapuze oder Gürtel, aus warmem Stepp-Material oder gediegener Schurwolle, im bequemen Parka-Schnitt oder ganz klassisch, zum Beispiel als Hugo Boss Kurzmantel im Business-Look. Sehr beliebt ist auch der Kurzmantel mit Stehkragen, der bei kühler Witterung den empfindlichen Hals vor Wind und Kälte schützt. Doch auch in der warmen Jahreszeit ist ein dünner Kurzmantel ein idealer Begleiter, der an kühlen Abenden wärmt und bei unverhofften Regenschauern trocken hält. Gerade beim Sommerurlaub in Regionen mit wechselhaftem Wetter sollte der Kurzmantel im Reisegepäck nicht fehlen.