Mantel Beerdigung

Mäntel für Beerdigungen

Bei kaltem Wetter können sich sowohl Damen als auch Herren auf einer Beisetzung standesgemäß in diesen Klassiker hüllen: Mit einem schwarzen, schlichten Mantel sind Sie für eine Beerdigung angemessen gekleidet.

Bei diesem traurigen Anlass steht das Outfit selbstverständlich im Hintergrund. Das bedeutet, dass der ideale Mantel nicht nur möglichst dunkel, sondern dass auch seine Passform sehr dezent gewählt werden sollte. Zeitlose Modelle, wie der Trenchcoat, sind hier eine gute Wahl. Auch ein gerade geschnittener Wollmantel im puristischen Design ist passend. An besonders kalten Wintertagen können Sie zu gefütterten Modellen greifen.

Auf einer Beerdigung angemessene Mäntel für Sie & Ihn – Farben und Schnitte

Für die Damen unter uns sind taillierte, feminine Modelle eine gute Wahl. Sie passen gut zum schicken Kostüm oder Hosenanzug. Modelle in der Farbe Schwarz sind klassische Varianten. Sie können sich aber auch für einen Mantel in Anthrazit oder in einem dunklen Blau entscheiden. Modelle mit einem Taillengürtel wirken elegant und zeitlos zugleich, sodass sie für eine Trauerfeier geeignet sind.

Auch die Herren können auf einer Beerdigung gut zum langen Mantel in Schwarz greifen. Neben klassischen Modellen kommen zum Beispiel auch Caban-Mäntel infrage, die mit ihrer doppelten Knopfleiste und dem breiten Revers besonders elegant wirken. Sehr modern und dennoch angemessen wirken Mäntel mit Stehkragen. Seriös kommen Wollmäntel im Sakko-Look daher. Sie passen hervorragend zum Anzug und können später auch im Businessleben getragen werden.