FURLA

43 Artikel

Sortieren nach:

Italienische Mode: FURLA

FURLA ist eine italienische Marke, die Handtaschen, Schuhe und kleine Lederwaren für Damen und Herren herstellt. Außerdem bietet FURLA zahlreiche Accessoires wie Schlüsselanhänger, Schals, Sonnenbrillen, Schmuck und Uhren an. FURLA steht für Qualität und Kreativität in modischem Design. In diesem Artikel erfahren Sie mehr über die Modemarke FURLA.

Die Marke FURLA

Das 1927 gegründete Unternehmen vertrieb ursprünglich Modeartikel und Accessoires für Frauen. Erst in den 1970er Jahren wandte sich die Marke dem Design und der Herstellung exklusiver Lederwaren zu und brachte ihre erste Kollektion von Handtaschen und Accessoires heraus. Im Laufe der Jahre expandierte die Marke in die ganze Welt. FURLA-Produkte sind das Symbol für Schönheit und Eleganz der italienischen Lebensart. Mit ihren edlen Artikeln beweist die Marke FURLA ihr Know-how in mehreren Schlüsselbereichen: der Auswahl der edelsten Materialien, dem sorgfältigen Montageprozess und der Anwendung der besten Herstellungstechniken. Und schließlich repräsentieren FURLA-Artikel die großartige Kombination aus Kreativität und Raffinesse, für die Italien so berühmt ist. Das Tolle an FURLA ist, dass jedermann sein eigenes Lieblingsmodell findet.

So tragen Sie Taschen von FURLA

Die Handtasche ist ein Accessoire, das Ihrem Outfit viel Charme verleihen kann. Ob blau, rot, gelb oder grün; aus Leder, Stoff oder Wildleder – eine Tasche kann jedes Outfit aufwerten. Hier gibt es jedoch einige Regeln, die Sie beachten sollten, um einen gelungenen Look zu kreieren. Taschen gibt es mittlerweile in den unterschiedlichsten Formen. Zu Recht fragen sich viele Taschenliebhaber, welches Taschenmodell am besten zum eigenen Typ passt. Nach einer Modetheorie sollten Damen und Herren eine Tasche tragen, deren Form ihrem Körperbau entgegengesetzt ist. Beispielsweise würde einer Dame mit runden Formen eine eckige Handtasche schmeicheln. Auch die Größe der Handtasche sollte wohlüberlegt sein. Wenn Sie eher klein sind, wählen Sie am besten eine kleine Tasche. Größere Damen und Herren haben etwas mehr Auswahl.

Eine Handtasche über der Schulter zu tragen ist ein Klassiker. Dies bezieht sich in der Regel auf Handtaschen mit einem langen, vertikalen Henkel und ist zudem ideal, wenn Sie andere Dinge tragen müssen, wie beispielsweise Ihre Einkäufe oder Dokumente. Übrigens: Je kleiner die Umhängetasche ist, desto mehr repräsentiert sie ein gewisses Selbstbewusstsein der Person, die sie trägt. Je größer sie ist, desto mehr verdeckt sie ein Outfit und steht für eine gewisse Diskretion.

Sie können Ihre Handtasche auch auf dem Unterarm, in der Ellenbeuge oder am Handgelenk tragen. Das bietet sich an, wenn Sie eine eher kleine und leichte Tasche tragen.

FAQ

Welche Taschenfarbe passt zu welchem Outfit?

Wenn Sie sich gerne modisch kleiden, aber dennoch sehr schlicht bleiben möchten, wählen Sie eine Tasche in neutralen Farben wie Schwarz, Camel oder Beige. Diese Farben passen zu allen Kleidungsstücken in Ihrem Kleiderschrank. Sie sind zeitlos und lassen sich sowohl zu Sommer- als auch zu Winterkleidung kombinieren. So sind Sie immer auf der sicheren Seite.

Wie wähle ich die Farbe meiner Tasche?

Im Winter sollten Sie sich für eine eher warme, leuchtende Farbe wie Kastanienbraun entscheiden. Dieser Farbton beispielsweise ist perfekt für die kühle Jahreszeit und lässt sich leicht mit Looks auf der Basis von Grün, Orange oder Gelb kombinieren. Entscheiden Sie sich hingegen im Sommer für eine kleine, unauffällige Tasche, die sich leicht kombinieren lässt.

Wie trägt man eine kleine Handtasche?

Eine kleine Handtasche ist schick und lässt sich wunderbar in der Hand tragen. Sie haben dann allerdings nur noch eine freie Hand, sodass es manchmal schwierig sein kann, alles mit einer Hand zu erledigen. Alternativ können Sie die Tasche auch unter der Schulter tragen und gewissermaßen zwischen Oberarm und Oberkörper klemmen.