Destroyed Jeans für Damen

Destroyed Jeans für Damen

Kaum ein Trend hält sich so beständig wie die kaputt wirkenden Jeanshosen: Mit tollen Used-Effekten machen sie den Eindruck, als begleiten sie ihre Trägerin bereits ein Leben lang. Ob ausgeblichene Waschungen, Risse oder Patches – Destroyed Jeans lockern jedes Outfit auf und sorgen für das gewisse Etwas.

Zu diesen Looks passen Destroyed Jeans besonders gut

Diese Jeans wirken cool, sexy und sympathisch unkompliziert. Dennoch: Nicht jede Damen Destroyed Jeans muss überall zerschlissen und löchrig sein. Vielmehr gibt es auch dezentere Modelle, die sich für Frauen eignen, die sich lieber etwas zurückhaltend kleiden. Perfekt passen sie zum angesagten Denim-on-Denim-Look, bei dem möglichst viele Jeans-Teile gekonnt miteinander kombiniert werden. Gleichzeitig machen sie sich hervorragend zu zarten Pastelltönen und lassen sich mit etwas Kreativität sogar äußerst elegant kombinieren. Wunderbar ergänzen sie auch rockige Lederjacken und lässige Shirts, am besten in Kombination mit schwarzen Boots und auffälligen Accessoires.

Für jede Frau die richtige Jeans im Destroyed Style

Da es Destroyed Jeans für Damen in zahlreichen Variationen gibt, eignen sie sich für jeden Stil, Anlass und Figurtyp. Richtig kombiniert können sie sowohl zur Party, als auch im Alltag und im Büro getragen werden. Stylish und gleichzeitig elegant wirken dunkle Jeans mit zarten Used-Details. Reichlich Bewegungsfreiheit bieten Jeans im Boyfriend Look, wohingegen Skinny Jeans äußerst figurbetont und sexy wirken. Verstärkt wird dieser Effekt durch edle Tops und zarten Schmuck, aber auch durch feminine High Heels. Wer es lieber alternativ und cool mag, greift zu schwarzen Slim Fit Jeans und kombiniert diese mit Nieten und Leder-Accessoires.