Flared Jeans

Fashionistas aufgepasst, der neuste Trend der Modewelt trägt nicht nur einen klanghaften Namen, sondern begeistert auch mit einer ungewöhnlichen Passform, die jeden Look gekonnt aufpeppt. Flared Jeans sind absolut angesagt und sehen an nahezu jeder Figur vorteilhaft aus.

Optisch erinnern sie an die Schlaghose der 60er und 70er Jahre und tatsächlich gibt es einige Ähnlichkeiten. Oben ist die Hose schmal gehalten und wird ungefähr ab Kniehöhe immer weiter und endet in einer deutlich ausgestellten Form. Das lässt Sie nicht nur schlanker erscheinen, sondern erhöht auch den Coolness-Faktor ungemein. Die Hosen sind lässig, individuell und genau das Richtige für Liebhaber des aktuellen Bohemian-Trends. Genauso gut kann eine Jeans mit Flared Cut aber auch sehr elegant getragen werden, indem Sie sie zum Beispiel mit einer schicken Seidenbluse und einem Paar Lederslippers kombinieren.

Angesagte Looks mit Flared Jeans

Auch als High-Waist-Modelle sind die Hosen zu haben, sodass Sie den Retro-Look noch stärker betonen können. Es gibt aber auch zahlreiche Flared Jeans, die bequem auf der Hüfte sitzen. Die meisten Varianten präsentieren sich in verschiedenen Nuancen vom klassischen Denim-Blau. Darüber hinaus gibt es die Jeans in Schwarz oder leuchtenden Trendfarben. Raffinierte Waschungen sorgen für einen extravaganten Look. Die Hosen lassen sich vielseitig kombinieren. Sie passen sowohl zu lässigen Boots als auch zu trendigen Plateauschuhen oder bequemen Sandalen. Bringen Sie das Flair der 70er Jahre zurück in Ihren Kleiderschrank und werden Sie mit der modernen Flared Cut Variante der Schlaghose zur Trendsetterin.