Lammfelljacken

Ein echter Klassiker der Damenmode ist wieder da: Die Lammfelljacke verbindet kuschelige Wärme mit lässiger Eleganz und ist damit ein echtes Must-have für die Wintermonate.

Wenn eisige Winterwinde durch die Straßen wehen oder feuchtkalter Nieselregen fällt, ist die Lammfelljacke die ideale Wahl für den Gang ins Freie. Das Lammfell sorgt innen für angenehme Wärme, während das Leder den regelmäßigen Luftaustausch nach außen reguliert und dafür sorgt, dass sich keine Hitze in der Kleidung staut. Diese Jacken können im Winter zu jedem Outfit kombiniert werden: Beim täglichen Weg zur Arbeit über Jeans und Kostüm machen sie eine ebenso gute Figur wie zu festlichen Anlässen am Abend über einem Kleid. Besonders edel sehen Lammfelljacken übrigens aus, wenn sie nicht nur am Kragen, sondern auch an den Ärmeln mit flauschigem Innenfell besetzt sind.

Alternativen und Varianten der Lammfelljacke

Möchten Sie Ihre edle Lammfelljacke im Winter schonen und nur zu besonderen Anlässen tragen, empfiehlt sich für den Alltagseinsatz ein Parka mit Lammfellfütterung oder einem abnehmbaren Lammfellbesatz. Dieses Multitalent kann von Herbst bis in den Frühling getragen werden und passt sich flexibel den Witterungsbedingungen an: Bei Schnee und Eis spendet der kuschelige Besatz am Kragen angenehme Wärme und bei angenehm milden Temperaturen wird er einfach abgenommen.

Ein echter Modeklassiker ist auch die sogenannte Fliegerjacke, eine lässige Lammfelljacke aus hellbraunem Leder mit weißem Fellkragen und weißem Fellrand am Bund. Offen getragen rundet dieses Modell ein modisches Outfit mit Jeans und T-Shirts in der Übergangszeit perfekt ab.