Leinenrock

Leinenröcke

Leinen wird schon seit ca. 4000 v. Chr. aus blau blühendem Flachs gewonnen. Der daraus hergestellte Stoff wirkt sowohl wärme- als auch feuchtigkeitsregulierend und zeichnet sich durch seine besondere Haltbarkeit aus. Ein Leinenrock ist daher sehr strapazierfähig und bietet das ganze Jahr über einen hohen Tragekomfort. Aufgrund des natürlichen Wachsüberzugs der Leinenfaser weisen diese Röcke zudem einen natürlichen Schimmer auf.

Leinenröcke für einen lässigen Sommer-Look

Wenn Sie Röcken aus Leinenstoff tragen, bilden sich gern kleine knittrige Falten. Diese sind unvermeidlich und werden von Kennern daher liebevoll "Edelknitter" genannt. Der Knitter-Effekt ist auch dafür verantwortlich, dass diese Röcke sehr lässig wirken. Leinenröcke werden bevorzugt bei Freizeitaktivitäten getragen. Sollten Sie sich dennoch dazu entscheiden, einen Rock aus Leinen bei der Arbeit im Büro zu tragen, wählen Sie einfach ein knielanges Modell für einen stilvollen Casual Business-Look.

Leinenröcke gibt es in vielen raffinierten Schnitten und Längen – von gerade bis glockenförmig, von mini bis maxi. Sie sind in den unterschiedlichsten Farbgebungen erhältlich, so dass für jeden Typ das passende Modell dabei ist. Besonders im Sommer lassen sich diese Röcke geschickt mit dünnen Jeansjacken, Tops sowie Sandaletten oder Turnschuhen kombinieren. Besonders sommerlich wirken beispielsweise Leinenröcke in zarten Pastelltönen, die zu einem weißen Oberteil getragen werden.