Mules

    1. Damen
      1. Schuhe

    Mules

    Sie sind zeitlose Klassiker, die in keinem gut ausgestattetem Schuhschrank fehlen dürfen: Mules. Ihr "Hausschuh"-Image haben die bequemen, praktischen Pantoletten längst abgelegt, denn heute dürfen Mules auch gern im Alltag getragen werden.

    Der Schuh-Klassiker für den entspannten Alltag

    Mules sind Pantoletten, die nicht nur mit reichlich Komfort, sondern auch mit ihrer modernen Optik überzeugen. Die Ferse bleibt stets offen, wohingegen die Schuhspitze ganz unterschiedlich geformt sein kann. Ob rund, spitz oder mit Peeptoe-Öffnung – je nach persönlichem Stil kann zwischen verschiedenen Modellen gewählt werden. Der Klassiker ist rund und flach, sodass Sie schnell hinein- und hinausschlüpfen können. Flache Mules eignen sich hervorragend für einen entspannten Tag in der City oder mit Freunden. Mules sind außerdem flexible Kombinationspartner: Feminine Modelle aus Leder passen beispielsweise perfekt zur edlen Chino, wohingegen verspielte Mules in zarten Farben zum mädchenhaften Sommerkleid getragen werden können.

    Von wegen Hausschuhe: Mules können auch elegant sein

    Neben flachen, runden Varianten gibt es auch solche mit Absatz oder spitzer Front. Beide Formen wirken edel, ausgefallen und elegant, so dass sie auch zum Meeting, zum Dinner oder im Büro getragen werden können. Spitz zulaufende Mules, vorzugsweise aus Leder oder Veloursleder, harmonieren perfekt mit Chino, Bluse und Blazer. Kombinieren Sie schwarze oder roséfarbene Mules mit einem klassischen Hosenanzug, sind Sie auch im Office stilvoll gekleidet. Für ein romantisches Dinner oder die nächste Party eignen sich Mules mit Absatz, zum Beispiel in warmen Beerentönen oder knalligen Trendfarben. Besonders weiblich und ausgefallen wird es, wenn diese mit zusätzlichen Details wie Schleifen oder Quasten verziert sind.