1. Damen
      1. Bekleidung
        1. Blusen
          1. Streifenblusen
        2. Pullover & Strickware
          1. Sweatshirts
        3. Shirts
          1. Printshirts
          2. T-Shirts
        4. Sport
          1. Oberteile
        5. Wäsche
          1. Loungewear
          2. Nachtwäsche
    2. Herren
      1. Bekleidung
        1. Shirts
          1. Printshirts
          2. T-Shirts
        2. Sport
          1. Oberteile
        3. Wäsche & Pyjamas
          1. T-Shirts
    3. Kinder
      1. Bekleidung
        1. Jungen
          1. T-Shirts
        2. Mädchen
          1. Shirts
          2. T-Shirts

    Sie sind das absolute Must-Have in jeder Garderobe. Egal, ob Damen oder Herren: Fast jede Person hat einige T-Shirts in ihrem Kleiderschrank. Schließlich sind sie oft nicht nur stylish und trendig, sondern haben auch ungeheuren Nutzen. Denn T-Shirts können nicht nur ein lässiger Hingucker in Casual Outfits sein. Sie sind auch essentieller Bestandteil von Sportmode, Arbeitsmode oder auch der Unterwäsche. Als Unterhemd waren sie schließlich ursprünglich auch gedacht. Erst als in den 50er Jahren James Dean, Marlon Brando und andere Stilikonen weiße T-Shirts zu Lederjacke und Jeans trugen, wurden sie Teil der Alltagskleidung. Was damals noch Stilmittel von jugendlicher Rebellion war, ist heute längst Teil der Alltäglichkeit geworden. Was aber längst nicht heißt, dass T-Shirts nicht auch so richtig aufregend aussehen können.

    T-SHIRTS ALS BLICKFANG IN DER CASUAL MODE

    In der Freizeitmode sind T-Shirts längst zu einem der lässigsten Kleidungsstücke der Damenmode und Herrenmode geworden. Der simple Schnitt mit Rundhalsausschnitt oder V-Neck sowie kurzen Ärmeln bietet nämlich genug Platz für farblich und grafische außergewöhnlich gestaltete Designs.

    Vor allem in den letzten Saisons gab es immer wieder neue ausgefallene Ideen, um T-Shirts mit Prints und Mustern zu lässigen Hinguckern werden zu lassen. Saison für Saison so scheint es wollen sich Designer und Labels gegenseitig in ihren Kreationen übertrumpfen, innovativer sein und den heißesten Trend als erster auf den Markt bringen.

    Angesagte T-Shirt Trends sind im Augenblick:

    • T-Shirts mit Fotoprints
    • T-Shirts mit Slogans und Wortaufschriften
    • T-Shirts mit grafischen Mustern

    Neben coolen Sprüchen, Prints und Mustern wird das Basic-Teil aber oft auch mit Applikationen wie Pailetten, Nieten oder aus Stoff veredelt. Stickereien, Logo-Badges oder ausgefallene Schnitte wie Oversize-Cuts, Assymmetrie oder angeschnittene Ärmel machen aus schlichten T-Shirts ebenso angesagte Trendteile. Auch in der Farbgebung von T-Shirts sind keine Grenzen gesetzt. Waren sie früher typisch weiß, wird heute das gesamte Farbspektrum genutzt. Je bunter, desto besser!

    T-SHIRTS: SPORTIVE KLASSIKER

    Damen sowie Herren greifen aber nicht nur zu T-Shirts um ihre Casual Mode aufzustocken. Auch im Sport kommen die praktischen Teile oft zum Einsatz. Egal ob im Fitness Center, für die allmorgendliche Laufrunde oder das Basketballspiel mit Freunden: T-Shirts sind praktische Begleiter für sportliche Betätigungen aller Art. Meist sind sie für diesen Zweck minimalistischer im Design. Neben klassischen Baumwoll-Shirts sind sportive Shirts oft auch mit Elasthan oder anderen Hightech-Materialien veredelt, damit sie den Ansprüchen bei der Sportnutzung gerecht werden. So bleiben die beliebten T-Shirts auch trotz Anstrengung atmungsaktiv und bequem.

    1. 1
    2. Seite 1 / 39
    3. 39