Schwarze Trenchcoats

Der Trenchcoat in Schwarz - vom Militär zur Mode

Ein Blick in die Geschichte des Trenchcoates zeigt, dass er eine aufregende Entwicklung hinter sich hat. Besonders bekannt ist er beispielsweise aus dem Film Casablanca oder auch von Bildern, die Audrey Hepburn in dem schönen Mantel zeigen. Doch die Wenigsten wissen, dass er ursprünglich für das Militär erfunden wurde - und zwar zur Zeit des Ersten Weltkrieges. Traditionell wurde er aus Gabardine gefertigt und der Entwickler dieses Stoffes ist Thomas Burberry. Nach dem Krieg entschieden sich die Soldaten, das praktische Kleidungsstück auch in ihrer Freizeit zu nutzen und brachten den Mantel so unter die Leute. Mit der Zeit haben auch immer mehr Damen den Trend für sich entdeckt und der Trenchcoat in Schwarz, Braun oder anderen Farben verbreitete sich immer mehr. Der Schnitt ist bis heute relativ identisch geblieben. So verfügt der Trenchcoat in Schwarz oder anderen Farbtönen über Schulterklappen und ärmelspangen. Er ist mit einem Stoffgürtel versehen und wird mit einer Knopfleiste verschlossen. Zudem handelt es sich bei dem Modell um einen Kurzmantel, der in der Regel höchstens bis kurz über die Knie geht.

Der Trenchcoat in Schwarz als modisches Highlight

Als Klassiker kommt der Trenchcoat in Schwarz häufig zum Einsatz. Heute wird er jedoch vor allem von Damen getragen. Durch seinen eleganten Schnitt harmoniert er hervorragend mit einem stilvollen Outfit. Der Trenchcoat in Schwarz kann zu einem Kostüm oder auch über einem Kleid getragen werden. Zudem lässt sich diese besondere Jacke ebenfalls mit dem lässigen Style kombinieren. Zum Freizeitoutfit, wie der Jeans und dem Shirt, ist er ein ansprechender Kontrast. Passend dazu sind Schuhe mit einem leichten Absatz. Der Trenchcoat in Schwarz kann auf unterschiedliche Weise getragen werden. So kann an ihn wie einen normalen Mantel zu knöpfen, um sich so vor der Kälte zu schützen. Häufig wird er jedoch offen getragen. Auch der Gürtel wird meist nicht vorne geschlossen, sondern im Rücken lässig gebunden. So verliert der Trenchcoat in Schwarz sein strenges Design und wird stattdessen zu einem schönen Stilelement. Gerade die Vielseitigkeit ist einer der Vorteile, die Damen an dem klassischen Kleidungsstück besonders schätzen. So ist der Trenchcoat in Schwarz ein unverzichtbares Basic für die modebewusste Frau von heute.