Jungen Hemden Größe 134

Jungen-Hemden in Größe 134

Ihr Nachwuchs ist anspruchsvoll in Sachen Mode und hat Lust auf stylische Hemden für vielfältige Gelegenheiten? Zu Recht! Denn die neuen Jungen-Hemden in 134 sind alles andere als konventionell, sondern angesagte Pieces, die Laune machen. Neben einem optisch charmanten Auftritt punkten Jungen-Hemden mit tollen Features und einem Plus an Komfort.

Kleine Trendsetter ganz groß: Jungen-Hemden in 134 mit Köpfchen designt

Wenn ein feineres Outfit gefragt ist, es jedoch heiß hergeht, hat ein Jungen-Hemd in 134 seinen großen Auftritt. Im Gegensatz zum Pullover, der dann mit dem Schweiß eine klebrige Liaison eingeht, überzeugt das Hemd mit seinen luftigen Eigenschaften. Es ist so geschnitten, dass insbesondere am Rücken ein leichter Luftzug die Haut vom Stoff trennt und so Atmungsaktivität gewährleistet. Dieser Effekt wird durch Materialien mit Naturfasern verstärkt. Dazu zählen reine Baumwolle, aber auch Baumwoll-Mischungen mit einem hohen Naturfaseranteil. Beides erzeugt eine leicht kühlende Wirkung und verhindert, dass der Schweiß in Strömen rinnt.

Jungen-Hemden in Größe 134 modisch kombinieren

Für die Freizeit darf ein Jungen Hemd in 134 gern etwas legerer ausfallen. Dazu eignet sich insbesondere ein Hemd im Oxford-Style. Durch die Verwendung von zwei verschiedenen Baumwollgarnen ist es strapazierfähiger und somit langlebiger als andere Hemden. Während zu einem etwas kräftigeren Körperbau eine gerade geschnittene Form passt, ist die Slim-Fit-Variante besonders für Jungen mit einer schmalen Taille geeignet. Ein Hemd im Vichy-Karo, in Dunkelblau oder Zitronengelb passt hervorragend zu Jeans und Sneakers. Ist der Anlass elegant, ist ein weißes Modell – gern mit farbigen Kontrastknöpfen – eine stilsichere und bezaubernde Wahl.

  1. INSIDER PUNKTE SAMMELN