Caps bei Peek & Cloppenburg*

Unbeschreibliche Coolness strahlen Pitcher der New York Yankees beim Baseball aus. Die Spieler des amerikanischen Nationalsports tragen seit ungefähr 1900 ihre Caps vorwiegend als Sonnenschutz. Längst hat die Kopfbedeckung ihren Einzug in die Mode gehalten. Ursprünglich im Sport beheimatet, findet man Caps heute als kreatives Stylingaccessoire in zahlreichen Ausführungen. Basecap, Trucker Cap und Pitching Cap sind nur einige der Namen, welche die trendigen Fashion-Kappen bezeichnen. Der Aufbau der einzelnen Modelle unterscheidet sich nur in Kleinigkeiten. Gefertigt aus einzelnen Bahnen, passt sich die Kopfbedeckung perfekt an die Kopfform an. Bei einigen Modellen lässt sich die Weite am Hinterkopf mittels Klett- oder Druckverschluss verstellen. Durch eingearbeitete, Feuchtigkeit absorbierende Schweißbänder erhalten die Caps auch bei sportlicher Betätigung einen hohen Komfort. Ventilationslöcher in der Mütze sorgen für einen kühlen Kopf. Die größten Abweichungen sind in Form und Länge des Schildes erkennbar. Während der Schirm einer Duck Cap wie ein geschwungener Entenschnabel anmutet, besitzen aktuelle Snapbags eine kurze, breite Krempe.

Caps – moderne Kopfbedeckung und Fashion Accessoire

In der Hip Hop-Szene sind Caps ein Wahrzeichen der Lebenseinstellung. Die Jugendkultur definiert sich über einen Style fern des Mainstreams und präsentiert sich als Girls und Boys auf Skateboards mit einem coolen Sound im Ohr. Durch Einflüsse des Gangsta Raps entsteht eine Mode, die von übergroßen Hoodies, Baggy Pants und Caps geprägt ist. Dabei spielen Label Stitchings und Markenbranding wie New Era eine große Rolle. Stars aus der Musikbranche lassen ihre Snapbags vom Designer aufmotzen: Strasssteine und Nieten als Verzierungen des Schirms und der verstärkten Front machen die Kopfbedeckung zu luxuriösen Fashion-Items. Auch namhafte Designer wie Ralph Lauren und Boss haben die Bedeutung der Caps erkannt. Als Bestandteil legerer Sommermode ergänzt die leichte Kopfbedeckung das Outfit. Mit einer schmaleren Schnittform, die leicht und zugleich sportlich wirkt, grenzen sich die Modelle stark von den trendigen Basecaps ab. Kombiniert zur leichten Chinohose und einem Hemd in aktuellen Farben passen Caps zur Garderobe des englischen Landhausstils. Klar geschnittene Modelle von Adidas ergänzen das Fitness-Outfit.

  1. 1
  2. Seite 1 / 2
  3. 2