Black Friday Angebote bei Peek & Cloppenburg*

Der Black Friday ist ein aus den USA stammender Brückentag. An diesem dem Einkaufen verschriebenen Tag locken (mittlerweile traditionsgemäß) viele Geschäfte in Nordamerika mit Schnäppchen und hohen Preisreduzierungen. Ins Deutsche übersetzt heißt dieser Tag "Schwarzer Freitag". Über die Bedeutung dieser Begrifflichkeit gibt es mehrere historische Ereignisse, die diesen Wortlaut verwenden. Eines der Ereignisse ist der Börsencrash in New York City aus dem Jahre 1929. Bei diesem schwarzen Donnerstag soll schlichtweg die Zeitverschiebung zwischen den Vereinigten Staaten von Amerika und Europa schuld gewesen sein, dass hierzulande aus dem schwarzen Donnerstag ein schwarzer Freitag wurde. Also ist dieses erste Indiz eigentlich eine Falschverwendung des Black Friday-Begriffes. Jedoch kann der schwarze Tag auch für die damaligen Menschenansammlungen stehen, die panisch versuchten, ihre Ersparnisse bei den Banken zu retten. Dadurch könnten sie auch als eine schwarze Masse von Menschen verstanden werden, die jenes Ereignis zu einem schwarzen Tag machten.

Wann ist der Black Friday 2019?

Im Folgenden erhalten Sie eine Übersicht mit den genauen Daten, wann der nächste Black Friday stattfindet. Das Datum lässt sich zudem durch einen Blick in den Kalender ermitteln. Dieser ist immer am Freitag der vierten Novemberwoche. Der amerikanische Präsident Roosevelt hat dies 1939 durch die feste Datierung von Thanksgiving indirekt auch für den Black Friday bestimmt. Denn der Black Friday folgt immer dem Tag des Thanksgiving, der nordamerikanischen Version des Erntedankfestes Thanksgiving ist immer am vierten Donnerstag im November. Für die Jahre 2019 bis 2019 ist der Black Friday dieser Logik folgend an den Terminen:

Black Friday 2018: 23.11.2018

Black Friday 2019: 29.11.2019

Was hat der Black Friday Sale mit Weihnachten zu tun?

Kurz gesagt, läutet der Black Friday die Phase der Weihnachtseinkäufe ein. Nach den Familienfeiern und Festumzügen am Vortag, den ?Thanksgiving-Paraden?, gilt der Black Friday als erster Tag für das Einkaufen von Geschenken für das nächste große Fest. Dieses ist Weihnachten, welches unter anderem bei den Thanksgiving-Paraden durch eine Santa Claus-Figur am Ende der Umzüge dargestellt wird.

Warum ist der Black Friday Sale so populär?

In der Beschaffenheit des Black Friday als Brückentag haben viele US-Amerikaner an diesem Tag Urlaub. Dadurch haben viele Zeit, in ein Einkaufscenter zu fahren und die Rabattierungen im Black Friday Sale wahrzunehmen. Dass dabei die Gemüter oftmals in einer nahezu rauschartigen Schnäppchenjagd aufgehen, zeigen viele Videos und leichte bis schwere körperlichen Verletzungen bei den Kunden. Das Erfolgserlebnis, eines der vorrätigen Produkte ergattert zu haben, scheint hierbei ein großer Motivationsfaktor zu sein. Im Vergleich dazu sind die Online-Angebote genauso verlockend, allerdings nicht mit dem körperlichen Durchsetzungsaufwand verbunden wie in den Geschäften vor Ort. Ganz bequem und versandkostenfrei können so im Peek & Cloppenburg* Black Friday Sale Bekleidungsartikel zu niedrigen Preisen erworben werden.

  1. 1
  2. Seite 1 / 139
  3. 139