Jerseykleider

157 Artikel

Sortieren nach:

  1. 1
  2. Seite 1 / 4
  3. 4
  1. 1
  2. Seite 1 / 4
  3. 4

Jerseykleider: feminine Basics mit hohem Tragekomfort

Kaum einem anderen Kleidungsstück gelingt die Mischung aus modernem Styles und unbeschwertem Tragekomfort so gut wie einem Kleid aus Jersey. Das weiche und zugleich hochelastische Material schmiegt sich an jeden Körper und setzt alle Figurentypen gekonnt in Szene. Jerseykleider gibt es in bunten Farben mit aufregenden Mustern und Detailverzierungen oder ganz schlicht in gedeckten Tönen. Richtig ausgewählt wird jeder Look zum absoluten Hingucker und überzeugt mit zeitloser Eleganz.

Das atmungsaktive Gewebe ist vielseitig einsetzbar und kann sowohl für elegante Entwürfe mit asymmetrischen, langen Schnitten als auch modischen Ausführungen mit komfortablen Strukturen verwendet werden. Zu den Varianten des Jerseykleides gehören unter anderem Freizeitkleider und Strandkleider, aber auch elegante Abendkleider und Businesskleider für den Berufsalltag. Dabei ist der Preis kein Kriterium für gutes Aussehen, denn Jerseykleider müssen nicht teuer sein. Ob schlicht oder auffällig, kurz- oder langärmlig, eng anliegend oder im angesagten Oversized-Schnitt – Jerseykleider haben schon längst die Kleiderschränke modebewusster Frauen erobert und sind aus der Fashionwelt nicht mehr wegzudenken.

Das Material aus dem Modeträume gemacht sind

Wie es der Name bereits sagt, ist es der Stoff, der die Jerseykleider ausmacht. Es handelt sich dabei um ein gestricktes oder gewirktes Textil, das sowohl aus Viskose, Wolle, Baumwolle, Seide oder anderen Garnen bestehen kann. Während der warmen Monate eignen sich aufgrund ihrer Leichtigkeit und atmungsaktiven Eigenschaften besonders gut Baumwolle oder Baumwoll-Mischungen. Im Winter greifen Sie am besten zu Modellen aus Wolle. Diese halten Sie kuschelig warm und trotzen in Kombination mit einer Strumpfhose oder Leggings selbst den niedrigsten Temperaturen.

Die Besonderheiten des Jerseystoffs wie der weiche, elastische Griff und die einzigartige Leichtigkeit werden bereits durch die Art der Verarbeitung bestimmt. Addiert um die Materialeigenschaften wie Saug-, Atmungs- und Trockenfähigkeit der jeweiligen Garne entsteht so ein Stoff mit etlichen Einsatzmöglichkeiten. Jerseykleider sind besonders bequem zu tragen. Sie geben nach und umschmeicheln die weiblichen Rundungen, sodass genau das betont wird, was auch betont werden soll. Besondere Akzente werden durch Muster, Prints, Spitze oder Stickereien gesetzt und sorgen für aufregende Momente.

Jerseykleider – stylische Kombinationen von Sommer bis Winter

Ob Hängerchen, figurschmeichelnde Etuikleider oder legere T-Shirt-Optik Modelle, Jerseykleider gibt es in unterschiedlichsten Schnitten und Farben. Wir zeigen Ihnen, wie Sie diese Allrounder am besten kombinieren und so das ganze Jahr über zum modischen Hingucker werden.

Die schönsten Kombinationen mit Jerseykleidern

  • Bootssteg-Chic: Kreieren Sie das perfekte Matrosenoutfit und versprühen Sie sommerlichen Flair mit einem Jerseykleid in blau-weißer Streifenoptik. Zusammen mit braunen Bootsschuhen aus Leder, einem Strohhut und einer kleinen Handtasche aus Bast sind Sie bereit für entspannte Stunden auf hoher See. Um selbst während strahlendem Sonnenschein eine gute Sicht auf den Horizont zu haben, greifen Sie zur Sonnenbrille mit metallischem Gestell. Da es auf dem Wasser auch windig werden kann, empfehlen wir Ihnen immer eine Jeansjacke mit an Bord zu nehmen.
  • Lounge-Wear: Jerseykleider mit Kapuze im Hoodie-Stil sind die perfekten Partner für bequeme Tage auf der Couch aber auch für einen lässigen Stadtbummel. Wählen Sie ein Kleid in Ihrer Lieblingsfarbe und tragen Sie dieses zusammen mit einer Baumwollstrumpfhose oder Leggings. In Kombination mit kuscheligen Hausschuhen oder dicken Socken schreit dieses Outfit geradezu nach einem entspannten Sonntag.