Jerseykleider

190 Artikel

Sortieren nach:

  1. 1
  2. Seite 1 / 4
  3. 4
  1. 1
  2. Seite 1 / 4
  3. 4

Jerseykleider: Bequeme Begleiter für jeden Anlass

Kleider gibt es mittlerweile in den unterschiedlichsten Materialien. Ob Baumwolle, Seide, Viskose oder Polyester: Sie alle haben ihre Vor- und Nachteile. Wenn Sie auf der Suche nach einem Kleid sind, das sich flexibel ihrem Körper anpasst und für die verschiedensten Anlässe geeignet ist, sollten Sie ein Auge auf Kleidungsstücke aus Jersey werfen.

Das Jerseykleid: das ideale Kleidungsstück

Das Jerseykleid ist perfekt für jede Gelegenheit und gefällt Fashion-Liebhabern wegen seines hohen Tragekomforts. Nicht zuletzt deshalb ist es in den letzten Jahren immer beliebter geworden. Im Alltag lässt es Sie den ganzen Tag über gut aussehen. Am Abend verwandelt es sich in den perfekten Begleiter für besondere Anlässe. Denn Jersey ist schick und elegant und bringt Ihre Silhouette zur Geltung. Diesen Stoff gibt es sie in verschiedenen Schnitten, Materialien und Farben.

So tragen Sie Jerseykleider

Ein Jerseykleid, das aus Viskose gefertigt ist, passt sich den Kurven Ihres Körpers an. Im Sommer ist dieses leichte Material ideal. Denn die Kunstfaser fühlt sich besonders weich auf Ihrer Haut an. Mit einem leichten Elasthan-Anteil sorgt sie dafür, dass Ihr Jerseykleid perfekt sitzt. Sie ist dehnbar und formbeständig zugleich.

Dank der vielen verschiedenen Drucke können Sie Ihre Kleider abwechslungsreich gestalten. Je nach Lust und Laune entscheiden Sie sich für ein eher schlichtes und dezentes Kleid oder für ein auffälliges Modell. Bei P&C* stehen Ihnen verschiedene Muster zur Verfügung: Tier-, Blumen-, Streifen-, Karo- oder Punktemuster zum Beispiel. Im Sommer bringt ein Druck mit Streifen und Blumen Dynamik in Ihren Look. Ein Kleid mit Tiermotiven verleiht Ihnen einen sehr modernen Stil. Blumenmuster gibt es in einer Vielzahl von Farben. Damen, die gerne auffallen, greifen auf Streifenmuster zurück. Horizontal oder vertikal verlaufende Streifen verleihen Ihrem Kleidungsstück Dynamik. Tragen Sie es kurz und am besten mit einem Paar weißer Leinen-Turnschuhe.

FAQ

Was ist ein Kleid aus Jersey?

Jersey ist die Bezeichnung für ein Verfahren zur Herstellung eines feinen Gewebes, das mit dem Jersey-Stich gestrickt wird. Die Tatsache, dass er gestrickt wird, ist wichtig, da dieser Stoff zur Familie der Maschen gehört und somit nicht „gewebt“ ist. Als kleine Anekdote: Diese Bezeichnung stammt vom Namen der Insel Jersey, wo diese Technik bereits im Mittelalter verwendet wurde.

Woran erkennt man Jerseykleider?

Jersey ist eine Masche und hat daher, wie andere Strickstoffe auch, eine rechte und eine linke Seite. Auf der rechten Seite bilden die Maschen kleine Vs. Auf der linken Seite sehen die Maschen wie kleine Us aus und bilden Wellen. Dadurch, dass der Stoff gestrickt ist, ist er von Natur aus dehnbar.

Welchen Ausschnitt sollte das Jerseykleid haben?

Jerseykleider können mit verschiedenen Ausschnitten versehen werden. Ein tiefer V-Ausschnitt betont Ihre Brust. Ein Wasserfall- oder Wickelkragen verleiht Ihnen eine sehr feminine Ausstrahlung. Veredeln Sie ihn mit einer dezenten Halskette und hübschen Ohrringen. Der Rundhalsausschnitt bleibt ein beliebtes Basic, das vor allem für formelle Anlässe geeignet ist.