Barbour

132 Artikel

Sortieren nach:

  1. 1
  2. Seite 1 / 3
  3. 3
  1. 1
  2. Seite 1 / 3
  3. 3

Barbour – vollendeter britischer Country-Style

Wie keine andere Modemarke ist Barbour seit vielen Jahrzehnten der Inbegriff des vollendeten britischen Country-Styles. Die weltberühmten Wachsjacken des Labels erfreuen sich weit über die Grenzen Großbritanniens hinaus größter Beliebtheit – und das nicht nur bei Outdoor-Liebhabern. Die elegante, funktionelle und strapazierfähige Mode von Barbour wird inzwischen in jeder Lebenssituation von Damen und Herren gleichermaßen getragen. Kein Wunder, schafft es die britische Edelmarke mit jeder Kollektion aufs Neue, hochqualitative Funktionalität mit vollendeter Eleganz zu vereinen.

Barbour: Ein königlicher Hoflieferant

Die Marke geht auf John Barbour zurück, einen Schotten, der im Jahre 1894 im englischen South Shields ein Modegeschäft gründete. Als ehemaligem Schäfer war Barbour nur zu bewusst, welche Bedeutung wasser- und wetterfeste Jacken und Mäntel für Menschen hatten, die im Freien ihrer Arbeit nachgingen. Die Kleidungsstücke waren dementsprechend sorgfältig verarbeitet und garantierten selbst bei Gebrauch unter widrigsten Bedingungen eine lange Lebensdauer. Aufgrund ihrer höchsten Qualität hat sich die Marke zum Lieferanten des britischen Königshauses entwickelt. Dies spiegelt sich im Etikett von Barbour wider, das das Wappen des Hauses Windsor ziert. Auch heute noch wird das Modeunternehmen von der Familie Barbour, inzwischen in der fünften Generation, geführt. Im Gegensatz zu den meisten anderen Modemarken begeistert Barbour seine Kunden auch durch einige außergewöhnliche Dienstleistungen, wie einem Reparatur- und einem Nachwachsservice für seine traditionsreichen Bekleidungsstücke.

Das Sortiment von Barbour

Kernstück des Sortiments sind auch heute noch die legendäre Wachsjacke und die klassischen Steppjacken. In den letzten Jahrzehnten hat Barbour seine Kollektion jedoch Stück für Stück ausgeweitet. Heute reicht das Sortiment der britischen Edelmarke von Mänteln, Jacken und Parkas über Pullover, Strickwaren, Hemden und Shirts bis zu Hosen und Schuhen. Abgerundet werden die Kollektionen von Barbour durch zahlreiche Accessoires wie Handschuhe, Mützen, Caps und Schals. Das Sortiment von Barbour richtet sich gleichermaßen an mode- und qualitätsbewusste Damen, Herren und Kinder.

Die Wachsjacke von Barbour: Qualität in Reinkultur

Die Marke Barbour zeichnet sich seit über 120 Jahren durch präzise und solide Arbeit aus. Sogar die Nähte, mit denen die wasserdichten Jacken des Labels genäht werden, sind imprägniert. Die Baumwolle, die als Grundlage der Barbour-Wachsjacken dient, wird im sogenannten „Thornproof-Verfahren“ gewebt. Dadurch bietet der Stoff nicht nur Schutz vor Wind, sondern hält sogar den Dornen von Pflanzen stand. Weltberühmt geworden sind die Jacken aus dem Hause Barbour durch ihre Wachsimprägnierung, die den Träger der Jacke selbst bei stärkstem Regen trocken hält. Die einzigartigen Eigenschaften der Wachsjacken von Barbour machen Sie zu einem unverzichtbaren Begleiter von allen, die bei jedem Wetter auf der sicheren Seite sein wollen. Um die überragende Qualität der ikonischen Jacken sicherzustellen, lässt sie Barbour bis heute in England fertigen. Zu den charakteristischen Merkmalen der Wachsjacke zählen ein Cord-Kragen sowie die unverwechselbaren Karos, mit denen das Innenfutter verziert ist. Falls Sie an kühlen Tagen eine angenehme Wärme und ein kuscheliges Tragegefühl bevorzugen, sollten Sie sich unbedingt für ein Innenfutter aus Webpelz entscheiden. Zudem sind zu einigen Jackenmodellen auch Kapuzen erhältlich.

Barbour: Elegante und funktionelle Kleidung aus England

Barbour verbindet seit jeher die handwerklichen Fähigkeiten britischer Textiltradition mit modernen Schnitten und Einflüssen. Dabei stehen Kunden unterschiedliche Kollektionen mit jeweils eigenen stilistischen Schwerpunkten zur Auswahl. Für die einzelnen Kollektionen zeichnen sich namhafte Modedesigner verantwortlich. Das Sortiment von Barbour deckt sowohl klassische, urbane auch als sportliche Mode ab. Das Design der Steppjacken und Parkas orientiert sich stark an der ikonischen Wachsjacke des Modelabels. Wiederkehrendes Motiv der Mode von Barbour sind die charakteristischen Karos, die auf vielen Hemden, Schals, Caps und Schuhen zu sehen sind. Die Pullover, Poloshirts und T-Shirts zieren häufig originelle Printmotive oder Logos. Wenn Sie es etwas dezenter mögen, können Sie sich auch für ein klassisch einfarbiges Modell entscheiden.

FAQ

Was sind die Besonderheiten der Barbour-Jacken?

Die Wachsjacken von Barbour zeichnen sich seit jeher durch ein Höchstmaß an Qualität aus. Die Wachsimprägnierung hält selbst beim stärksten Regen trocken. Die Nähte der Jacken sind imprägniert, sodass kein Wind hindurchdringt. Und die Baumwolle wird in einem speziellen Verfahren gewebt, das selbst Pflanzendornen standhält.

Wofür steht die Marke Barbour?

Barbour ist seit vielen Jahrzehnten der Inbegriff des vollendeten britischen Country-Styles. Die Jacken, Mäntel und sonstigen Bekleidungsstücke des englischen Labels vereinen Eleganz, Funktionalität und Beständigkeit auf allerhöchstem Niveau.

Für wen ist Mode von Barbour geeignet?

Die Mode von Barbour eignet sich nicht nur für Menschen, die ihre Zeit gerne in der Natur verbringen oder einem Outdoor-Job nachgehen. Sie ist perfekt für alle Anlässe, in denen hochqualitative Funktionalität und vollendete Eleganz gefragt sind.