Jack Wolfskin

Jack Wolfskin bietet Mode für jede Outdoor-Aktivität: Trekking, Klettern, Bergsteigen, Segeln, Kanu oder Mountainbike - mit passenden Funktionskleidung sind Naturliebhaber und Sportler bestens ausgestattet. Qualität, Komfort, Nutzen und Innovation stehen an erster Stelle.

Mit Jack Wolfskin in der Natur unterwegs

Gegründet wurde das Outdoor-Label Jack Wolfskin im Jahr 1981 als Untermarke der Firma Sine in Frankfurt am Main. Von Anfang an setzte das Unternehmen bei der Herstellung seiner Produkte auf innovative Materialien und eine sehr gute Verarbeitung. Das zahlte sich aus: Schon bald wurde Jack Wolfskin zu einem sehr erfolgreichen eigenständigen Unternehmen, das seinen Sitz seit 1997 in Idstein im hessischen Taunus hat.

Die Marke bietet Outdoor-Fans in der Herrenmode wie Damenmode Jacken, Hosen, Hemden, Shirts, Wäsche und Socken aus hochwertigem Funktionsmaterial.Jack Wolfskin Jacken und Hosen sind wasser- und winddicht, aber trotzdem atmungsaktiv: Beim Schwitzen wird die Nässe nach außen weitergeleitet und der Körper bleibt angenehm trocken.

  • Outdoor-Bekleidung

Bei allen Aktivitäten an der frischen Luft ist es ratsam, sich nach dem Zwiebel- oder Lagensystem zu kleiden. Bei Jack Wolfskin finden aktive Naturliebhaber alles, was sie dafür benötigen: Thermounterwäsche, Funktionsshirts und -blusen sowie Jacken und Pullover aus warmem kuscheligem Fleece.

Immer wieder begeistern Jack Wolfskin Pullover, Westen und Shirts durch ihre durchdachten Details wie Daumenlöcher, Systemreißverschlüsse oder elastische Einsätze. Nicht zuletzt hat das Unternehmen Funktionsbekleidung auch alltagstauglich gemacht: Viele Jack Wolfskin Hosen, Blusen und Shirts sind figurbetont geschnitten und mit modischen Motiven oder geschmackvollen Stickereien verziert. Deshalb wird die Outdoor-Kleidung von Jack Wolfskin auch von vielen zuhause oder in der Stadt getragen.

Jack Wolfskin