MAXIMO

MAXIMO

MaxiMo überzeugt seit über 100 Jahren durch hervorragende Qualität der Materialen, Sorgfalt in der Verarbeitung und modisches Feingefühl. Die Wurzeln des Unternehmens für Kinderbekleidung reichen bis ans Ende des 19. Jahrhunderts zurück:

Im Jahr 1897 als Handschuhfabrik in Rabenstein gegründet beweist sich der Begründer Hermann Bruno Barthel in der traditionsreichen Textilregion um Chemnitz. Er qualifiziert sich bis zum Zweiten Weltkrieg zu einem der bekanntesten Fabrikanten der Region. Bis heute hat sich das Unternehmen erfolgreich weiterentwickelt. Das Sortiment wird stark erweitert und spezialisiert sich auf Kindermode. Neben Handschuhen werden hochwertige Strick- und Jerseymode, Regenbekleidung, Softspielwaren sowie angesagte Accessoires für die Kleinen vertrieben.

MaxiMo - praktische Kindermode in klassischem und verspieltem Stil

Noch heute gehören die Handschuhe zum Aushängeschild von MaxiMo. Ob als Feinstrick aus reiner Baumwolle in poppigem Lila oder als komfortable Handwear aus wasserdichtem und atmungsaktivem Polyamid mit weichem Innenfutter: Zu jedem Anlass gibt es den passenden MaxiMo Handschuh. Damit sich die Kinder wohlfühlen und ungestört bewegen können, werden Tragekomfort und Praktikabilität groß geschrieben. Nicht nur die sorgfältig ausgewählten Materialien tragen dazu bei, sondern auch die Liebe zum Detail, die in der akkuraten Verarbeitung und im wohlüberlegten Design erkennbar ist.

MaxiMo hat es sich zur Aufgabe gemacht Kinderaugen aufleuchten zu lassen und besticht mit der vielseitigen Palette an Farbkombinationen, Mustern und Motiven. Das Sortiment reicht vom klassischen Stil über den sportlichen bis hin zum verspielten Design.

Passend zu den Handschuhen gibt es die MaxiMo Schals in all ihren Varianten. Mit konventionellem Zopfmuster und Fransenabschluss lässt er sich zum schicken Outfit genauso gut kombinieren wie zu dem für einen zwanglosen Spieletreff. Der Schal aus reiner Baumwolle mit feinem, winterlichen Maschenbild bringt hingegen Pepp in jedes schlichtere Outfit. Dazu die passende Strickmütze und die Kinder kommen warm und gut gekleidet durch den Winter. Denn die MaxiMo Mützen dürfen in der kalten Jahreszeit nicht fehlen. Die Pudelmütze mit Bändchen verrutscht nicht oder geht verloren und die Variation mit den Ohrenklappen hält die Kleinen besonders warm.

Mit den angesagten Accessoires der Marke rücken die Kinder ins Rampenlicht. Wer mal etwas anderes ausprobieren möchte, liegt bei dem dreieckigen MaxiMo Tuch aus Fleece genau richtig. Es ist mit allen Stilrichtungen kombinierbar und vor allem bei den ganz Kleinen beliebt. Das weiche Material umschmeichelt die Haut und sorgt für ein Wohlgefühl der besonderen Art.