Ragwear

614 Artikel

Sortieren nach:

  1. 1
  2. Seite 1 / 13
  3. 13
  1. 1
  2. Seite 1 / 13
  3. 13

Ragwear: erfrischende Streetwear mit Kultcharakter

Lässig, unkompliziert und absolut im Trend: So lauten die Markenzeichen von Ragwear. Konkret handelt es sich dabei um das 1997 von Holger Brodkorb in Wiesbaden gegründete und seit 2006 in Prag ansässige Label für junge und junggebliebene Fashion-Enthusiasten. Dabei bleibt die Marke ihrem Ursprung treu und verbindet kultige Skater-Outfits mit stilvoller Funktionalität und individuellen Extras.

Unwiderstehlich cool, qualitativ hochwertig und ökologisch vertretbar: die Kollektionen von Ragwear unter der Lupe

Urbane Kultur und Skaterszene finden in dem jungen Label Ausdruck in immer neuen unbeschwerten Modellen für Sie und Ihn. Dabei reicht das Sortiment von Organic T-Shirts und Blusentops über Sweathosen und Shorts bis hin zu kuschelig warmen Winterjacken mit Wattierung. Von Kopf bis Fuß in Ragwear gekleidet, passen Sie perfekt in jenes bunte, vibrierende, kosmopolitische Potpourri aus modernen Geschäften, gemütlichen Straßencafés und historischen Monumenten, das im Herzen Prags oder jeder anderen Weltstadt auf Sie wartet. Freiheit um jeden Preis: Das ist das Lebensgefühl, das sich von der umtriebigen, innovativen und sich erfrischend anders gebenden Skaterszene auf die Fashion von Ragwear abgefärbt hat.

Wo Coolness auf Credibility trifft: Ragwears Materialien, Verarbeitung und Produktionsweise

Ebenfalls ganz im Trend der Zeit liegt der Fokus auf die ausschließliche Herstellung von nachhaltiger, veganer Mode, die auf Tierversuche und tierische Materialien wie Wolle, Horn und Leder verzichtet. Die Verwendung alternativer Fasern wie Hanf und Bambus sowie Organic Cotton zusammen mit einer wasserschonenden Produktion, Recycling und fairem Handel machen das Label zu einem der wenigen Vorreiter in der Modebranche, die ihre Ideale unmittelbar und kompromisslos in die Tat umsetzen. Federführend ist hier die sogenannte Organic Collection des Labels.

Schlicht und sportiv: eine solide Basis für Styling-Optionen mit Ragwear

Feminin, ohne aufdringlich zu sein, figurbetont, aber nicht hauteng: Nicht nur im Herrenbereich, sondern auch bei den Kollektionen für Damen lautet das Motto: Weniger ist mehr. Für Kundinnen, die nach Kleidung mit hoher Kombinierfreundlichkeit Ausschau halten, ist das ein deutliches Plus. Denn die eher dezenten Modelle des Labels lassen sich mühelos mit Stücken aus den eigenen Kollektionen sowie mit der Fashion anderer Marken zusammenstellen.

Für den perfekten Sommer-Look bieten sich beispielsweise die Shorts im Slim Fit mit Flechtgürtel des Modells ‚Heaven’ für Damen an. Erhältlich sind diese in fünf verschiedenen Farben, darunter Olivgrün und Dunkelbraun. Mit einem weißen Top und Ledersandalen sind Sie sowohl für den Ausflug ins Grüne als auch für einen City-Trip mit Freunden bestens gekleidet. Abrunden lässt sich dieser stilvolle, natürliche Look wahlweise mit einer femininen Strickjacke oder einem sportlichen Hoodie für die kalten Abendstunden.

Originelle Details: bei Ragwear eine Frage der „Dosierung“

Im Trend liegende Farben, verspielte Prints und zurückhaltende Applikationen zählen zu den „Extras“, die Ragwear Kleidung für Damen neben Schnitten, Funktionalität und Tragekomfort einzigartig macht. Ragwears Streetwear für Herren gibt sich betont praktisch und wartet neben einer maskulinen Farbpalette mit Kapuzen, Taschen und einigen optisch ansprechenden Zusätzen wie auffälligen Reißverschlüssen und verspielten Knopfleisten auf. Basics wie Hoodies, Shirts, Jacken und Parkas passen besonders gut zu Jeans, Cord- und Jogginghose.

FAQ

Wie kombiniere ich Kleidung von Ragwear, um einen besonders femininen Look zu erreichen?

Da das Sortiment von Ragwear eine Vielzahl an schönen figurbetonten Kleidern, Blusen und Röcken aufweist, können Sie Ihrem Outfit mühelos eine weiblichere Note geben. Kombinieren Sie Röcke und Kleider wie das Modell ‚Tag Zig Zag’ ganz einfach mit schönen Sandalen anstelle von sportlichen Sneakern.

Eignet sich Ragwear Fashion für die Arbeit?

Auch an dieser Stelle profitieren Sie von der hervorragenden Kombinierbarkeit und folglich Wandelbarkeit der Stücke. Entsprechend einfach lassen sich bei den Herren die Hosen beispielsweise mit einem schicken Jacket und die Röcke und Kleider für Damen mit Blazer und Sandaletten kombinieren. Je nach Branche ist die legere Kleidung auch durchgängig ohne Verbindung mit einem förmlicheren Outfit im Arbeitsalltag einsetzbar.

Kann ich Ragwear als Frau zu festlichen Anlässen tragen?

Grundsätzlich lautet die Antwort ja. Jedoch kommt es auf den genauen Anlass und die jeweilige Kleiderordnung an. Bei dem Modell ‚Slavka’ beispielsweise handelt es sich um ein tailliertes schwarzes Jersey-Kleid mit V-Ausschnitt, Flechtgürtel und Zierborte. Zusammen mit einem schönen Tuch und femininen Sandalen machen Sie darin unter anderem auf Geburtstagen, bei der Gartenparty oder beim abendlichen Dinner eine ausgezeichnete Figur.