Tigha

75 Artikel

Sortieren nach:

  1. 1
  2. Seite 1 / 2
  3. 2
  1. YPS
  1. 1
  2. Seite 1 / 2
  3. 2

Tigha (heute YPS): Unkonventionelle Lederbekleidung mit Stil

Das im Jahre 2009 in Pakistan gegründete Fashion-Label Tigha steht für exklusive Ledermode für den Alltag und besondere Anlässe. Wer sich für Lederbekleidung in immer neuen Variationen begeistert, ist hier genau richtig. Damit die Suche nach dem perfekten Modell auch garantiert erfolgreich verläuft, an dieser Stelle ein wichtiger Hinweis: Das Label hat sich unbenannt und die weltweit angesagte Tigha-Mode ist heute unter dem Namen Young Poets Society (YPS) zu finden.

Rockiger Retro-Traum aus Jeans und Leder: die Markenzeichen des Trendlabels Tigha

Der Weg zum Erfolg begann für das pakistanische Label mit hochwertigen und vielseitig kombinierbaren Lederjacken für Herren. Heute glänzt die Modemarke jedoch mit einer umfangreichen Produktpalette, die sich an Männer und Frauen gleichermaßen richtet. Cool, urban, ein wenig rebellisch und garantiert immer im Trend: So geben sich die lässigen Designs des Top-Labels.

Mit Blick auf diese Eigenschaften verwundert die Umbenennung in Young Poets Society nicht, ist diese doch ein Sinnbild für einen Lifestyle, der hinterfragt, gegen den Strom schwimmt und dabei etwas einzigartig Neues schafft. Bei der Fashion des Labels ist dies nicht anders. Eigenwillig mit viel Raum für individuelle Interpretation: Mit diesen Charakteristika erweist sich die Lederbekleidung als optimale Grundlage für das perfekte Freizeit-Outfit.

Vielfalt als Aushängeschild: Ein Blick in das Tigha-Sortiment

Ob Sie sich nun für eine klassische Bikerjacke, ein Vintage-Modell oder ein vornehmlich modernes, innovatives Design entscheiden, ist irrelevant. Schließlich scheint jedes einzelne Stück des Labels, von der Lederjacke über den lässigen Jeansrock für Damen bis hin zu coolen Accessoires wie Mützen und Taschen, wie geschaffen dafür, Ihre ureigene Persönlichkeit in Szene zu setzen.Trotz dieser kraftvollen Fähigkeit wirken die Modelle niemals zu auffällig oder gar protzig. Vielmehr unterstreichen sie Ihren individuellen Charakter auf dezente und geschmackvolle Weise.

Ein weiterer Pluspunkt ist die Fertigung der Lederjacken aus beständigen, langlebigen und komfortablen Materialien, die ein Tragen über mehrere Saisons hinweg gewährleisten. Neben Leder kommen Nieten und Denim zum Einsatz, um aus altbewährten rockigen Elementen immer neue zeitgemäße Mode für junge und junggebliebene Rebellen zu schaffen.

Allrounder Tigha: Styling-Optionen im Überfluss

Ob als Basics oder Eyecatcher par excellence: die gedeckten Grundfarben machen die Tigha-Mode zu einem wahren Verwandlungskünstler in Ihrem Kleiderschrank. Optimale Passformen und hoher Tragekomfort sind weitere Eigenschaften, die einen Einsatz zu jeder Zeit und an jedem Ort ermöglichen. Stilvoll gekleidet sind Sie mit den Modellen in jedem Fall.

Möchten Sie die coole Note betonen, so bietet sich beispielsweise eine Zusammenstellung aus rockiger Tigha-Lederjacke und Tigha-Jeanshose an. Abgerundet wird das ganze mit einem Tigha-Baumwoll-Cap Modell Parker. Doch Tigha kann auch anders. Wünschen Sie sich eine betont feminine Note, so bietet sich die Kombination einer auf Taille geschnittenen Bikerjacke mit einem schönen Tigha-Minikleid wie beispielsweise dem Modell Rita Mini Ruffles 221 an. Figurbetont, rückenfrei und mit Rüschendetails versehen, erweist sich dieser taillierte Traum in Schwarz als verführerischer Hingucker. Zusammen mit Heels und einem farbenfrohen Shopper sind Sie als Dame von Welt bestens für abendliche Runden auf dem Bike oder den Bar-Besuch gerüstet.

Ob Street-Style, Party-Look oder Biker-Outfit: Der Facettenreichtum an Farben und Designs, der für das Tigha-Sortiment bezeichnend ist, hält für jeden Vintage-Geschmack etwas bereit. Möchten Sie Ihren ganz persönlichen Rebel-Look perfektionieren, so bietet Ihnen Tigha vom Print Shirt über die Slim Fit Jeans bis hin zum passenden Accessoire alles, was Sie sich nur wünschen können.

FAQ

Wie kombiniere ich als Frau Mode von Tigha, um sie bürotauglich zu machen?

Nichts einfacher als das: Tigha oder YPS hat eine große Auswahl an stilvollen Kleidern und Röcken, die sich unter anderem zusammen mit Blazer oder Jackett ausgezeichnet für den Büroalltag eignen. Je nach Etikette kommt auch ein legerer Tigha-Look bestehend aus Jeans und Lederjacke infrage.

Lassen sich Einzelstücke aus dem Tigha-Sortiment mit einer eher neutralen Garderobe kombinieren?

Die Antwort lautet ja. Schließlich ist es ein großer Vorteil der Tigha-Fashion, dass Sie damit Ihren ganz persönlichen Stil schaffen können.

Welche Schuhe passen zu einem typischen Biker-Outfit?

Als zeitlose Klassiker gehören Biker Boots heute in jeden Kleiderschrank. Dabei handelt es sich um halbhohe Stiefeletten, die für nostalgische Gemüter immer noch der Inbegriff von Rock’n’Roll sind.