Boots mit Teddyfutter

Boots mit Teddyfutter

Sie sind herrlich warm, liegen voll im Trend und bringen einen hohen Tragekomfort mit sich. Boots mit Teddyfutter sind der modische Geheimtipp für bitterkalte Trage. Sie zeigen sich in einem lässigen, natürlichen Style und können vielseitig kombiniert werden.

Boots mit Teddyfutter in diversen Stilen

Da das Innenfutter dieser Schuhe aus dem gleichen speziellen Material hergestellt wird, das auch für die Herstellung von Teddybären verwendet wird, wird es auch Teddyfutter genannt. Damit gefütterte Boots sind mindestens genauso kuschelig wie die geliebten Stofftiere und wahrscheinlich deswegen so beliebt. Optisch präsentieren sie sich in vielen verschiedenen Stilrichtungen, sodass für jeden Geschmack etwas dabei ist. Moon- und Schnürboots, aber auch viele andere Modelle werden mit dem ultrawarmen Material ausgekleidet.

Ein klassisches oder rockiges Outfit stylen

Damit trendbewusste Herren keine kalten Füße bekommen, können Sie zum Beispiel derbe Teddyfutterboots zum rockigen Outfit tragen. Zerrissene Jeans und ein warmer Wollmantel mit Lederpatches sind hier die perfekten Kombinationspartner. Ganz gediegen geht es hingegen mit klassischen Wildlederstiefeln mit dem warmen Teddyfell zu. Dazu können Sie sogar den schicken Businessanzug kombinieren. Im Büro angekommen, werden die Stiefel dann einfach gegen schicke Lederschuhe getauscht.

Boots mit Teddyfutter für Damen

Voluminöse Stiefel und Stiefeletten sind in der Damenwelt längst ein absolutes Must-have, sodass Boots mit Teddyfutter vielseitig in Ihre Outfits integriert werden können. Sogar zum femininen Strickkleid finden Sie das richtige Paar. Die auffälligen Moonboots können Sie hierzu getrost tragen.