Crinkle Shirts

Sie bringen Abwechslung in die Garderobe und eignen sich besonders gut für lässige Freizeitlooks. Crinkle Shirts haben durch die knittrigen, kleinen Falten eine dekorative Struktur und wirken leger und entspannt.

Die Oberteile gibt es in verschiedensten Schnitten, sodass Sie sich zum Beispiel für das klassische T-Shirt entscheiden, zu einer stylischen Crinkle-Bluse greifen oder sich in einem sommerlichen Top mit Knitterfältchen zeigen können. Am besten kombinieren sie die Oberteile mit schlichten, glatten Hosen oder Röcken. Dadurch kommen die dekorativen Falten noch besser zur Geltung. Außerdem verhindern Sie so, dass der Look zu überladen oder unruhig wirkt. Crinkle Shirts gibt es nicht nur in unifarbenen Ausführungen sondern auch als gemusterte Varianten mit Blumen oder Punkten. Meist ist das gesamte Kleidungsstück gecrinkelt, manchmal werden aber auch nur der Ausschnitt oder die Schultern am Oberteil mit den knittrigen Falten in Szene gesetzt. Nach dem Waschen empfiehlt es sich übrigens, die Shirts eingedreht trocknen zu lassen. Auf diese Weise bleibt der Crinkle-Effekt erhalten.