Wickelblusen

Wickelblusen

Dezente Raffinesse erhält Ihr Look mit einer Wickelbluse. Durch die typische Optik entsteht eine Art von Lagen-Look, der die Bluse lebendiger wirken lässt. Dabei spielt es keine Rolle, ob die Bluse dabei tatsächlich gewickelt wird, sprich, die zwei längeren Enden um den Oberkörper geschlungen werden, oder ob allein der Schnitt entsprechend gehalten ist. In diesem Fall wird die Wickelbluse ganz einfach über den Kopf gezogen und fällt dann automatisch im klassischen Look.

Tolle Kombis mit der Wickelbluse

Da sie verspielt und elegant zugleich wirken, gibt es für Wickelblusen eine Vielzahl an Trage- und Kombinationsmöglichkeiten. Unifarbene, schlicht gehaltene Modelle sehen sehr schön zu einem geschmackvollen Business-Outfit aus. Mit Glitzer oder Metallic-Optik darf es dagegen gerne auch eine Bluse sein, die Sie zum Ausgehen tragen. Mit spannenden Prints oder satten Farben verleihen sie dagegen der Alltagsmode eine völlig neue Frische. Blusen an sich haben bereits einen überaus aparten und feinen Charme. Durch die Wickeloptik wird das Design jedoch nochmals aufgewertet und erfährt eine völlig neue Interpretation eines an sich eher formellen Kleidungsstücks.

Sie liegen selten falsch mit einer Wickelbluse. Der verspielte und gleichzeitig schicke Look macht sie zu einem echten Schmuckstück, mit dem Sie aufgrund des zusammenlaufenden Ausschnitts auch wunderbar Ihr Dekolleté in Szene setzen können. Sollte er Ihnen allerdings zu tief ausfallen, können Sie ein wahlweise gleichfarbiges oder kontrastierendes Bandeau-Top sehr gut unter der Wickelbluse tragen.