Schwarze Hosenanzüge

Der Hosenanzug in Schwarz - revolutionäre Garderobe für Damen

Zu Beginn des 20. Jahrhunderts sind die Damen den Herren noch in vielerlei Hinsicht untergeordnet. Das spiegelt sich auch in der unterschiedlichen Kleidung wider. In den 1920er Jahren wagen einige Damen einen ersten Versuch, sich mit den Herren gleichzustellen, und passen Mode und Haarschnitt an. Dieser Stil kann sich zunächst jedoch nicht durchsetzen, da viele Damen sich nicht trauen. Erst als Marlene Dietrich in den 1930er Jahren einen Hosenanzug in Schwarz trägt, gelingt dem Zweiteiler der Durchbruch. Die Schauspielerin und Sängerin etabliert diesen Look sehr schnell und zeigt, dass Damen auch in Hosen gut aussehen. In den späten 40er und 50er Jahren sind weibliche Kleidungsstücke wieder mehr in Mode, wodurch dem Hosenanzug in Schwarz fast der Untergang droht. Durch die Emanzipation der Frau erlebt er allerdings sein großes Comeback. In dieser Zeit entwickeln sich viele Variationen beim Hosenanzug in Schwarz. Das führt dazu, dass er nicht nur im Büro, sondern auch in der Freizeit und zu feierlichen Anlässen getragen wird. Bis heute ist er immer noch ein beliebtes Outfit für diverse Anlässe und überzeugt mit seinem Facettenreichtum.

Ein stilvoller Look für viele Gelegenheiten - der Hosenanzug in Schwarz

Der Hosenanzug in Schwarz ist ein feminines Businessoutfit, das Damen im Büro und bei geschäftlichen Treffen eine Alternative zum Rock bietet. Der Zweiteiler strahlt Kompetenz und Souveränität aus und ist dabei komfortabel und praktisch. Als klassische Variante wird der Hosenanzug in Schwarz mit einer weißen Bluse und schwarzen Pumps getragen. Mittlerweile sind aber auch gewagtere Kombinationen mit farbigen Tops möglich. Aufgrund seiner vielfältigen Schnitte und der großen Farbpalette sind Hosenanzüge auch optimal in der Freizeit tragbar. Taillierte Blazer betonen besonders schön die weibliche Silhouette. Dagegen umspielen gerade und länger geschnittene Modelle die Figur. Die Hosenformen reichen ebenfalls von gerade bis hin zum ausgestellten Bein. Wenn Damen bei feierlichen Anlässen keine Lust auf Kostüme oder das kleine Schwarze haben, ist der Hosenanzug in Schwarz die passende Alternative. Zu High-Heels und einem Glitzershirt wird aus dem klassischen Businesslook ein elegantes Partyoutfit. Wer den Stil Marlene Dietrichs aufgreifen möchte, kann den Hosenanzug in Schwarz auch mit einer Krawatte kombinieren. Ob traditionell oder neu interpretiert, der Zweiteiler aus Stoffhose und Blazer ist ein zeitloses Outfit für alle Damen.

Mehr Seiten mit S

Gewählte Filter:

  1. Schwarz
  1. Love Item