Schwarze Shirtkleider

Schwarze Shirtkleid

Als Shirtkleider bezeichnet man etwas zu lang geratene Oberteile, die ohne Hose direkt über der Leggings oder der Strumpfhose getragen werden können. Sie eignen sich vor allem für lässige Casual-Looks und sind aufgrund ihrer einfachen Formgebung und der weichen Materialien sehr bequem. Außerdem können sie vielseitig kombiniert werden.

Shirtkleider in unterschiedlichen Varianten

Shirtkleider stehen sowohl mit langen als auch mit kurzen Ärmeln zu Verfügung. Zudem gibt es Modelle mit leicht taillierter Passform sowie gerade geschnittene Shirtkleider. Die taillierten Varianten eignen sich hervorragenden für feminine Casual-Looks. Dazu können Sie eine Strumpfhose und ein Paar Stiefeletten mit Absatz tragen. Oversize-Modelle mit geradem Schnitt sind hingegen genau das Richtige für coole Streetstyles. Ein unifarbenes Modell können Sie wunderbar mit einer gemusterten Leggings und einem Paar Boots zum Schnüren kombinieren. Eine leichte Bomberjacke macht das urbane Outfit perfekt.

Schwarze Shirtkleider sind auch für sportive Looks wie gemacht. Ein Modell mit heller Farbgebung und stylischem Frontprint wird mit Leggings und Sneakern kombiniert. An kühlen Tagen können Sie über dem Kleid noch eine Jeansjacke tragen. Ein schwarzes Shirtkleid kommt auch für einen Grunge-Look infrage. Kombinieren Sie dazu eine schwarze Baumwollstrumpfhose, am besten mit Löchern an den Knien, ein Paar kultige Chucks und eine schwarz-rote Flanellbluse, die offen über dem Kleid getragen wird. Rockig wird der Look, wenn Sie das Flanellhemd gegen eine coole Bikerjacke austauschen. Für sommerliche Looks gibt es luftige Shirtkleider mit farbenfrohen Prints. Modelle mit Blumenmustern oder Tropical Prints passen wunderbar zu Zehentrennern und Sonnenbrille und können sowohl in der City als auch am Strand gut getragen werden.