Wickelkleider

248 Artikel

Sortieren nach:

  1. 1
  2. Seite 1 / 6
  3. 6
  1. Kleiderguide
  1. 1
  2. Seite 1 / 6
  3. 6

Das Wickelkleid: Liebster Begleiter für warme Tage

Ein Kleid, perfekt für Damen jeden Alters und aller Konfektionsgrößen – das Wickelkleid. Kaum ein anderer Einteiler ist so vielseitig und schmeichelhaft wie das Kleid zum Wickeln, deshalb darf es in keinem gut ausgestatteten Kleiderschrank fehlen. Dank der Wandlungsfähigkeit vergleichbar mit der eines Chamäleons, wird das Wickelkleid sowohl zu förmlichen als auch legeren Anlässen getragen. Ob kurz oder lang, figurbetont oder ausgestellt, diesen Alleskönner gibt es in den unterschiedlichsten Schnitten und Farben. Ein unschlagbarer Vorteil ist die Möglichkeit, die Taille durch ein verknotetes Band zu betonen und so die weibliche Silhouette in Szene zu setzen.

Wickelkleider sind vielfältig kombinierbar

Als das Wickelkleid, auch Mantelkleid genannt, in den frühen 1970er Jahren entworfen wurde, war der Erfolg des Kleides noch nicht abzusehen. Seitdem ist das Kleid eine feste Ikone zwischen den zahlreichen Kleidertypen wie Sommerkleider und Neckholderkleider. Das Wickelkleid trägt bereits im Namen sein bestechendes Charakteristikum – es wird auf verschiedene Arten gewickelt. Neben der Wickeltechnik bestimmen auch die Farbe des Stoffes, etwaige Dessins und Muster, die Länge sowie mögliche Drapierungen des Stoffes den Look. Somit können diese als Sommer- oder Abendkleider in einer leichten Jersey-Qualität daherkommen. Die Wickeleigenschaft ist jedoch bei allen Modellen gleich. Sie ist es, die dafür sorgt, dass das Dekolleté wie auch die Taille optimal betont werden.

Wickelkleider für Damen sind echte Figurschmeichler. Neben einer optimal betonten Taille und einem vorteilhaften Dekolleté zaubern sie durch ausgeklügelte Details ein umwerfendes Erscheinungsbild. V-Ausschnitte und der meist diagonal verlaufende Saum strecken den Oberkörper optisch und lassen die Halspartie schmaler wirken. Auch Hüfte und Po werden schmeichelhaft umspielt und durch Wickelkleider in A-Linie oder Cocktailkleider an den richtigen Stellen in Szene gesetzt. Die Wickeltechnik erlaubt es Trägerinnen ihr Kleid sowohl enganliegend als auch locker zu schnüren und so den täglich wechselnden Bedürfnissen anzupassen.

Wickelkleider stilvoll in Szene setzen

Das Wickelkleid wird sowohl im Büro als auch in eleganten Variationen von Stars auf dem roten Teppich getragen. Nach dem kleinen Schwarzen und dem Minirock ist es eine der wichtigsten modischen Innovationen der Damenmode unseres Jahrhunderts. Nicht nur am Strand über dem Badeanzug machen Kleider in Wickeloptik eine gute Figur, auch bei einem gemütlichen Stadtbummel oder dem Restaurantbesuch können sich die Kleider sehen lassen. Unser Tipp: Wenn Sie Ihre weiblichen Rundungen betonen wollen, ergänzen Sie Ihr Kleid mit einem Gürtel oder Tuch und tragen diese auf Höhe der Taille.

Weitere Styling-Inspirationen haben wir nachfolgend für Sie:

  • Back-to-Business: Ein schwarz-weiß kariertes Maxikleid zum Wickeln eignet sich hervorragend für den modernen Business-Look. Weiße oder cremefarbene Pumps und eine farblich dazu passende Tasche vervollständigen das schicke Outfit. Dezente Accessoires dürfen natürlich nicht fehlen. Am besten greifen Sie hier zu filigranem Gold- oder Silberschmuck und einer Sonnenbrille für die Mittagspause.
  • Flower-Power: Nichts schreit mehr nach Sommer als locker fallende Midi-Kleider mit Blumendruck. Ob knallig bunt oder schlicht in einem Farbton gehalten – Wickelkleider mit Blumen können sowohl zu Feierlichkeiten als auch dem Shoppingbummel mit Freunden getragen werden. Eine kleine Cross-Body-Bag aus Stroh, Ballerinas oder High-Heels und farblich auf das Kleid abgestimmter Schmuck perfektionieren den angesagten Sommer-Look.
  • Little-Red-Dress: Das kleine Schwarze kennt jede Frau, doch wie wäre es zur Abwechslung mit einem kleinen Roten? Besonders beliebt sind diese Saison Wickelkleider aus Leinenstoff. Dieser wirkt kühlend und versprüht sommerlichen Flair. Schwarze Sandalen und eine große Shoppertasche aus Leder oder Jute sowie eine Sonnenbrille im Retro-Stil, ergeben den perfekten Look für einen entspannten Tag mit der Familie oder Freunden.
  • Beach-Life: Raus aus dem Meer und ab an die Strandbar. Mit keinem Kleidungsstück geht dies leichter als mit einem Wickelkleid. In nur wenigen Sekunden sind Sie angezogen und überzeugen mit einem sommerlichen Look. Besonders gut eignen sich Kleider aus leichten, luftigen Materialien mit tropischen Prints. Zusammen mit einer Strandtasche, Sandalen und einer Sonnenbrille sind Sie perfekt gerüstet für einen Tag am Strand. Um Ihren Kopf zu schützen, sollten Sie unbedingt an einen Strohhut denken. Dieser spendet Schatten und beugt Sonnenbrand vor.