Teddy-Hoodies für Damen

5 Artikel

Sortieren nach:

Teddy-Hoodies für Damen: lässige Kapuzenpullover mit viel Charme

Kuschelig und unverzichtbar: Ein Teddy-Hoodie für Damen darf im Kleiderschrank nicht fehlen. Im Begriff Hoodie steckt das englische Wort für Kapuze (hood). Es handelt sich also um einen Kapuzenpullover, der topaktuell ist und sich vielseitig kombinieren lässt. Hoodies sind lässige Kleidungsstücke, die sofort ein Wohlgefühl vermitteln. Dazu kommt das weiche Teddyfell, das den Kuschelfaktor perfekt macht.

Teddy-Hoodies für Damen mit einigen Extras

Teddyfell besteht entweder aus echter Lamm- oder Schafwolle oder aus Kunstfasern. Beide Varianten sind höchst angenehm auf der Haut. Auf diesen Seiten finden Sie unter anderem Hoodies aus recyceltem Polyester, das einen Beitrag zu einer besseren Umwelt leistet. Zudem präsentieren wir eine reiche Farbvielfalt, bevorzugt in Uni, was am beliebtesten ist. Manches Modell zeigt auch ein Logo.

Die Kapuzenpullis besitzen lange Ärmel, manche sind mit einem Tunnelzug an der Kapuze ausgestattet. So kann diese mithilfe einer kleinen Kordel enger zugezogen werden. Auch mancher untere Saum besitzt einen Tunnelzug, allerdings überwiegend ohne Kordel. Sehr beliebt sind die Kängurutaschen im Bauchbereich, in die man von rechts und links die Hände zum Wärmen stecken kann. Ebenso gut haben hier Portemonnaie und/oder Schlüssel sowie ein Taschentuch Platz. Zudem zeichnen überschnittene Ärmel und ein eher etwas weiterer Schnitt die Teddy-Hoodies für Damen aus.

Teddy-Hoodies für Damen als perfekter Freizeitlook

In den meisten Büros ist ein Teddy-Hoodie nicht gefragt, aber in der Freizeit ist er höchst beliebt. Er wird vor allem gern zu jeder Art von Jeans getragen. Alternativ eignet sich ein Hoodie auch zu einem Herbst- oder Winterrock. Das sieht, wenn gut kombiniert, sehr feminin aus, denn das weiche Teddyfell schmeichelt der Haut und der Rock selbst unterstreicht die Weiblichkeit.

Meist steckt ein T-Shirt unter dem Hoodie, sodass man das manchmal zu warme Kleidungsstück problemlos auch in Gesellschaft ausziehen kann. Übrigens wird ein Kapuzenpullover stets über dem Kopf an- und ausgezogen. Zu dem coolen Outfit passen Sneaker aller Art, es dürfen aber auch Schnürschuhe oder in der Winterzeit Boots und Stiefel sein.

FAQ

Gibt es auch betont kurze Teddy-Hoodies für Damen?

Ja, allerdings. Diese smarten Hoodies reichen nur bis zur Taille und bringen gerade schlanke Figuren dabei hervorragend zur Geltung.

Ausgerechnet mein bevorzugter Teddy-Hoodie ist nur in einer einzigen Farbe erhältlich. Warum?

Auf die Farbgebung haben wir keinen Einfluss, das ist eine Entscheidung der Hersteller. Manches Modell besitzt mehrere Farbvarianten. Das erkennen Sie, wenn Sie mit der Maus über den Kapuzenpullover Ihrer Wahl fahren. Es erscheinen dann die entsprechenden Farbkästchen.

Wie pflege ich meinen neuen Teddy-Hoodie für Damen?

Wenn Sie ein Modell angeklickt haben, sehen Sie unter dem Foto einen Button mit Angaben zu Material und Pflege. Weiterhin werden Sie am Teddy-Hoodie selbst dazu Informationen finden. Generell lässt sich sagen, dass ein Teddyfell nicht zu heiß gewaschen und nicht gebügelt werden sollte.