Montego Tuniken für Damen

(54)
1von2
FAQ

Welcher Tunika-Schnitt passt zu meiner Figur?

Wenn Sie eher schmale Schultern haben, sieht ein Carmen-Ausschnitt gut aus. Zu breiten Schultern passt hingegen eine Tunika in A-Linie besser. Um Ihre Taille zu betonen, gibt es schmal geschnittene Tunikablusen – oder Sie binden einen Gürtel um. Auffällige Muster können die Blicke auf den Brustbereich oder die Hüfte lenken. So rücken Sie Ihre Vorzüge ins richtige Licht.


Wie lang sollte die Tunika sein?

Viele Tuniken sind hüftlang und eignen sich damit vor allem als Long-Bluse. Wenn Sie die Tunika als Minikleid tragen möchten, sollte sie jedoch bis zu den Oberschenkeln reichen. Auch diese längeren Modelle eignen sich als schöne Ergänzung zur schmalen Hose. Die hüftumspielende Bluse passt sich leicht an Ihre Figur an.


Wie wird die Tunika citytauglich?

Für den Stadtbummel und auch für gehobene Anlässe wählen Sie eine Tunika aus seidigem Material aus. Diese stecken Sie am Bund in einen schmalen Rock hinein oder legen einen Gürtel um: So betonen Sie Ihre Taille. Eine mehrfarbig gemusterte Tunika eignet sich auch für die Kombination mit einer einfarbigen Stoffhose.