Kleid mit Schößchen

Kleider mit Schößchen

Stil-Ikonen wie Dita von Teese und Victoria Beckham sind seinem Charme schon lange verfallen und unzählige Fashionistas haben seine Vorzüge seitdem ebenfalls für sich entdeckt - die Rede ist vom Schößchenkleid. Diese Kleiderform zeichnet sich durch einen charakteristischen Schnitt aus, bei dem im Hüftbereich auf den Stoff zusätzlich noch Volants angebracht werden, die dann locker und leicht schwingend bis etwa zur Hüfte hinab fallen. Die sonst meist eher schmal gehaltene Silhouette des Kleides wird durch das Schößchen so etwas aufgelockert, was eine wunderbar weibliche Sanduhr-Figur erzeugt.

Mit dem Schößchenkleid feminine Eleganz versprühen

Sie können Ihre Garderobe mit einem besonders femininen Look bereichern, den Ihnen ein Kleid mit Schößchen ermöglicht. Es eignet sich insbesondere für aparte und grazile Outfits und kann von mädchenhaft-verspielt bis hin zu zeitlos elegant wirken. Ein Schößchenkleid können Sie immer dann tragen, wenn es einmal ein etwas stilvollerer Dresscode sein soll. Und ganz nebenbei ist so ein Modell auch ein echter Figurschmeichler, denn es kaschiert optisch die ein oder andere kleine Problemzone am Bauch. Ob für ein elegantes Dinner oder den Büro-Chic - ein schickes Kleid mit Schößchen ist in jedem Fall ein bezaubernder Hingucker, mit dem Sie Ihre Weiblichkeit perfekt unterstreichen, ohne dabei overdressed zu wirken.

Schößchen lassen sich zudem auch an Blazern, Röcken oder Blusen finden, wo sie reizende Akzente setzen. Im besten Fall wird die weitere Garderobe eher schmal gewählt, da die Volants ergänzend zum körpernahen Schnitt am besten zur Geltung kommen.