Ponchopullover

Sie sind eine raffinierte Symbiose aus einem Pullover mit Ärmeln und dem weiten lässigen Schnitt eines Ponchos. Die Ponchopullover liegen nicht nur voll im Trend, sie sind auch vielseitige Kombinationstalente, die sich für zahlreiche Looks eignen.

Ein Fashion-Highlight für elegante Outfits

Trotz ihres legeren Charakters können die Kleidungsstücke richtig elegant sein. Mit einem schwarzen Feinstrickmodell mit Rollkragen, einer dunklen Skinny Jeans, einem Paar Pumps und einer großen Sonnenbrille gelingt Ihnen beispielsweise ein angesagter Jet Set Look, mit dem Sie in den Metropolen dieser Welt mit Sicherheit punkten können. Etwas gemütlicher präsentieren sich Ponchopullover aus Grobstrick. Dekorative Zopfmuster geben diesen Fashion-Highlights das gewisse Etwas. Dazu kombinieren Sie am besten eine beigefarbene Chino und ein Paar Schnürboots und schon sind Sie perfekt für den Herbst gerüstet.

Ponchopullover im stylischen Ethno-Look

Modelle mit coolen Ethno-Mustern passen hervorragend zu Jeans mit hellen Waschungen und Wildleder-Stiefeletten mit dekorativen Fransen. Wenn Sie hingegen einen gelungenen Farbakzent setzen möchten, dann entscheiden Sie sich doch einfach für einen Ponchopullover in leuchtendem Rot. Der setzt einen gelungenen Kontrast zu einer schwarzen Leggings. Mit einem schicken Vintage-Rucksack in Schwarz können Sie das Outfit gekonnt abrunden

Für trendige Alltags-Styles ? Ponchopullover in verschiedenen Designs

Modelle mit weit geschnittenem Rollkragen halten im Herbst schön warm und sind perfekt für einen City-Bummel geeignet. Ponchopullover in warmen Beigetönen haben eine positive Ausstrahlung und lassen sich vielseitig kombinieren. Sie passen sowohl zur lässigen Blue-Jeans als auch zu schicken Stoffhosen in Schwarz oder Dunkelblau. Mit einem Paar bequemer Wildlederstiefel oder legeren Slippern in einem Braunton wird das Outfit vervollständigt.