Eine Daunenjacke in Grün - der beste Schutz gegen die Kälte

Sobald die Tage kürzer werden und die Temperaturen sinken, wird es Zeit, für den Winter vorzusorgen. Mit einer Daunenjacke in Grün ist man bestens für die kalte Jahreszeit ausgerüstet. Eine qualitativ hochwertige Jacke besteht aus mehreren Schichten: dem Innenfutter, der Daunenschicht und dem Außenmaterial. Daunenjacken werden aus Nylon oder anderen Kunstfasern gefertigt. Sie sind wasserdicht, atmungsaktiv und windundurchlässig. Das Gewicht ist im Vergleich zu anderen Winterjacken oder zu einem langen Daunenmantel gering. Je nachdem, wie viele Daunen und Federn in einer Daunenjacke in Grün verarbeitet werden, hält sie unterschiedlich warm. Mit einer dicken Polsterung eignet sich die Outdoorjacke für Aktivitäten in sehr kalten Gefilden, z. B. in den Bergen. In der Stadt oder in Gegenden, in denen es nicht ganz so kalt wird, reicht eine Daunenjacke in Grün mit einer geringeren Menge an Daunen. Bei einigen Modellen kann man die Kapuze im Kragen verstauen oder sie komplett von der Jacke lösen. Die Kapuze ist normalerweise mit einem Reißverschluss oder Knöpfen am Kragen der Daunenjacke in Grün befestigt.

Modischer Farbtupfer für graue Wintertage - die Daunenjacke in Grün

Im Frühjahr und Sommer erfreuen sich alle an den vielen Farben der Natur. Vor allem die Farbe Grün ist überall präsent. Besonders im Winter sehnen wir uns nach den Farben der warmen Jahreszeit und genau deshalb ist dann die Daunenjacke in Grün die richtige Wahl. Es gibt verschiedene Grüntöne, passend zum jeweiligen Geschmack. Auch bei der Länge der Jacke hat man eine große Auswahl. Bei der Verarbeitung wird sie mit einem Reißverschluss und bei einigen Modellen mit einer zusätzlichen Knopfleiste versehen. An den Seiten, im Brustbereich und im Inneren der Daunenjacke können zudem Taschen eingearbeitet sein. Zur Daunenjacke in Grün kann man Stiefel, Stiefeletten, Sneaker und Outdoorschuhe tragen. Auch Jeans, Thermohosen, Hosen aus Stoff oder Röcke passen dazu. Möchte man die Daunenjacke in Grün reinigen, dann kann man sie selbst in der Waschmaschine im Schonwaschgang waschen. Einige Jacken lassen sich sogar im Wäschetrockner trocknen. Ein Blick auf das Pflegeetikett der Daunenjacke in Grün gibt darüber Aufschluss.

Gewählte Filter:

  1. Grün
Alles zurücksetzen