Das Poloshirt in Schwarz erobert alle Bereiche des Lebens

Das Poloshirt war ursprünglich für den Sportbereich gedacht. Erstmals in Erscheinung trat es in Indien, als Polospieler leichte Trikots brauchten, um beim subtropischen Klima ihren Sport betreiben zu können. Die ersten bekannten Modelle in der europäischen Modeszene stammten von Ralph Lauren und der Marke Lacoste. René Lacoste war ein berühmter Tennisspieler, der dieses funktionelle Hemd zunächst nur für sich entwarf, denn bis dato trug man langärmelige Hemden beim Tennis. Das Poloshirt war mit seinem kleinen Kragen und der Knopfleiste schick und sportlich zugleich. Wichtig beim Poloshirt in Schwarz und jeder anderen Farbe ist das Material, das Shirt sollte am besten aus atmungsaktivem Piqué-Stoff sein. Heute hat dieses Hemd längst alle Bereiche des Lebens, ob Sport, Freizeit oder Beruf, erobert. Das Poloshirt in Schwarz ist besonders bei den Herren beliebt, denn es wirkt immer schick.

Ein Poloshirt in Schwarz passt zu allen Hosenfarben

Ein Poloshirt in Schwarz ist für Herren und Damen geeignet. Es ist ein unkompliziertes, nicht zu legeres Shirt, das man bei vielen Anlässen tragen kann. Auch in großen Größen wie XXL ist es attraktiv. Durch seine schicke Kragenlösung und seinen weiten Schnitt wirkt es figurfreundlich. Gerade zur ausgefallenen Mode, die Hosen in vielen bunten Farben anbietet, macht sich das Poloshirt in Schwarz sehr gut. Hosenfarben wie Apricot, Koralle, Gelb und Pink passen zum Poloshirt in Schwarz besonders gut. In einer solchen Farbkombination kann man auch sein Büro-Outfit wählen. Besonders schön ist das Poloshirt in Schwarz bei vielen Sportarten - ganz gleich, ob es Tennis, Golf, Squash oder Badminton ist. Ein Poloshirt trägt sich sehr angenehm und sieht elegant und sportlich aus. Im Vergleich zum einfachen T-Shirt bleibt es immer schön in Form. Der strukturierte Piqué-Stoff bewirkt, dass man ein Poloshirt in Schwarz und in anderen Farben auch zu eleganten Stoffhosen tragen kann. Bei allen Freizeit-Unternehmungen passt das Poloshirt als lockere Oberbekleidung. Damen und Herren können zum Poloshirt in Schwarz dunkle wie helle Hosen tragen. Zu Weiß wirkt das Shirt besonders schön, aber auch zu hellen Beige- und Grautönen bildet es einen interessanten Kontrast. Da das Poloshirt in Schwarz eher zur feinen Gaderobe gehört, kombiniert man es meist eher zu edlen Stoffhosen als zu trendigen Jeans. Allerdings kann man mit einem Poloshirt in Schwarz auch eine modisch verwaschene Jeans bürofein machen.

  1. 1
  2. Seite 1 / 2
  3. 2