SHOP THE LOOK

WIR HABEN DAS PERFEKTE WINTEROUTFIT FÜR SIE

Hallo Winter! Die Tage werden kürzer, im Supermarkt wartet schon der Spekulatius und morgens ohne Jacke aus dem Haus zu gehen, ist inzwischen auch wirklich keine gute Idee mehr. Ein gutes Winteroutfit muss her, das neben zuverlässigem Kälteschutz natürlich auch alle Ansprüche an die aktuellen Trends erfüllt. Wir zeigen Ihnen, mit welchen Looks Sie die kalte Jahreszeit stylisch überstehen.

DER IDEALE DAY-LOOK FÜR KALTE TAGE

Nicht nur extrem angesagt, sondern auch extrem praktisch: Der Layer-Look ist wie gemacht für die ersten Herbst- und Wintertage. Wenn Sie morgens das Haus verlassen ist es schon ganz schön frostig, aber mittags hat die Sonne doch noch ein bisschen wärmende Kraft? Da ist ein Winteroutfit mit verschiedenen Lagen einfach ideal. Die Basis des Outfit bildet hier ganz klassisch die Bluejeans mit lässigem, etwas weiterem Schnitt – an sich schon ein Garant für ein echtes Wohlfühl-Outfit. Damit Ihr Outfit den neuesten Denim-Trends gerecht wird, empfehlen wir eine sogenannte „Mom Jeans“ mit hoher Taille und etwas schmaler zulaufendem Bein. Perfekt dazu wirken eine cleane weiße Bluse und ein etwas kastig geschnittener Kurz-Pullover. Bei einem gelungenen Layer-Look kommt es darauf an, dass Sie bewusst mit den verschiedenen Längen der einzelnen Teile und unterschiedlichen Oberflächenstrukturen spielen. Ein kerniges Strickmuster und eine Seidenbluse bilden beispielsweise den perfekten Gegensatz. Harmonischer wirkt das Outfit, wenn Sie in der gleichen Farbrange bleiben, doch natürlich sind auch starke Farbkontraste möglich.

TIPPS

Das neue Must-Have Accessoire kombinieren

Apropos Kontraste: Bei den neuen Denim-Shapes, die knapp über dem Knöchel enden, sind farbige Socken das neue Must-Have Accessoire, um dem ganzen Look eine persönliche Note zu geben. Setzen Sie hier auf die aktuellen Trendfarben wie Mustard oder dunkle Berry-Töne.

Und natürlich ist auch der Mantel ein essentieller Bestandteil eines jeden Winteroutfits, das im Alltag bestehen soll. Unter einem weit geschnittenen Mantel haben auch weite Kuschelpullis Platz. Kommt der Mantel täglich zum Einsatz empfehlen wir eine dunkle Farbe wie Braun, Olive oder auch Navy zu wählen – das ist im Alltag einfach unempfindlicher.

ÜBERRASCHEN SIE MIT EXTRAVAGANTEM STREETSTYLING

Sie lieben Looks voller Kontraste? Dann dürfte Ihnen dieses Winteroutfit besonders gut gefallen. Sportlich und feminin. Lässig und trotzdem elegant. Ausgefallen und dabei doch jeden Tag tragbar. Im Zentrum des Outfits steht der Mix von starken Trendteilen, die dennoch harmonisch zusammenspielen. Ein fließender Rock in Midi-Länge wirkt dank schmalem Schnitt und edlem Glanz besonders feminin. Kombinieren Sie dazu einen auffälligen Pullover, dessen Struktur auch gern etwas grober ausfallen darf, um so den Kontrast zum seidigen Material des Rockes zu verstärken. Beim Strick liegt der Fokus in der Wintersaison 2021 ganz klar auf den Ärmeln: gestrickte Volants, Keulen- oder Trompetenärmeln – es kann eigentlich gar nicht voluminös genug sein. Damit Ihr Winteroutfit streetstyle-tauglich bleibt, sollten Sie bei Mantel und Schuhen eher die lässige Wahl treffen. Mit coolen Sneakern liegen Sie hier in jedem Fall richtig. Und gegen ungemütliche Winterkälte schützt Sie ein sportiver Daunenmantel in leichter Oversize-Form.

OHNE ANIMAL-PRINTS GEHT AUCH IM WINTER NICHTS

Animal-Prints gehören auch weiterhin zu den angesagtesten Trends und haben das ganze Jahr über Hochsaison. Eigentlich auch nicht weiter verwunderlich, denn mit aussagekräftigen Zebra- oder Leo-Prints sind Sie in Sekundenschnelle perfekt gestylt. Aus diesem Grund wollen wir Ihnen dieses Winter-Highlight auch keineswegs vorenthalten. Der Zweiteiler im Zebra-Look ist definitiv perfekt für mutige Trendsetter. Die weite, lockere Form von Pullover und Hose lässt dieses Winteroutfit betont lässig wirken. Bei einem solchen Eyecatcher-Print werden weitere Accessoires überflüssig – eine sportliche Daunenjacke in ruhigem Schwarz und weiße Sneaker sind ideal, damit der Look nicht over-the-top wirkt. Für alle, die sich noch nicht so recht an den Allover-Look herantrauen. haben wir aber noch einen kleinen Styling-Tipp. Beide Teile lassen sich natürlich auch einzeln tragen: Kombinieren Sie entweder Ihre Lieblingsjeans oder einen schlichten schwarzen Rolli dazu, schon wirkt das Outfit dezenter.

BRINGEN SIE FARBE IN DEN WINTER!

Finden Sie nicht auch, dass der Winter schon grau genug ist? Warum also nicht etwas Farbe in den Alltag bringen? Mit diesem Winteroutfit gelingt Ihnen das ganz einfach. Die leuchtend rote Outdoor-Jacke in angesagter Parka-Form gibt die sportlich entspannte Aussage des Outfits vor und setzt ein echtes Farbstatement. Der Grobstrick-Pulli in einem warmen Senf-Ton harmoniert dazu ganz besonders gut und erinnert an einen sonnigen Herbsttag. Unsere Empfehlung für Day-Looks, bei denen Sie mit kräftigen Farben arbeiten: Fokussieren Sie sich auf maximal zwei Töne, damit der Look nicht zu bunt wird oder die einzelnen Farben sich nicht gegenseitig die Show stehlen. Alle weiteren Komponenten des Outfits sollten daher eher neutrale Stylingpartner sein: Blue Denim oder gedeckte Töne wie Grau oder Schwarz passen perfekt. Natürlich spricht aber nichts dagegen eine Farbe mehrfach aufzugreifen. So findet sich hier das Rot der Jacke auch im Muster der Socken und in den Sneakern wieder. Ein guter Trick, um einen farbverliebten Look perfekt aufeinander abzustimmen.

DIESES WINTEROUTFIT GEHT AUF KUSCHELKURS

Winterzeit ist Wohlfühlzeit. Ein bisschen entschleunigen, sich zuhause einigeln oder warm eingepackt durch die winterliche Landschaft spazieren. Dafür braucht es selbstverständlich auch das richtige Outfit. Mit einem kuscheligen Zweiteiler aus warmem Strick haben Sie den perfekten Allrounder. Egal ob Sie es sich damit auf der Couch gemütlich machen, mal eben raus zum Bäcker gehen oder sich zu einer Runde Aprés Ski aufmachen, dieses Winteroutfit ist an Kuschelfaktor kaum noch zu übertreffen. Klassische Sportswear-Elemente werden bei diesem Zweiteiler in weichen Strick übersetzt. So hat Kälte keine Chance und der Tragekomfort auf der Haut ist besonders hoch. Wählen Sie extra weiche Naturfasern oder gönnen Sie sich den herrlichen Luxus von Kaschmirwolle. Versprochen: Jedes Mal, wenn Sie diese Kombi aus Strick-Jogger und Hoodie anziehen, werden Sie denken: Ooohh, so schön weich! Passend zum Winter-Kuschelthema kombinieren wir Schnee-Boots aus warmem Fell in zotteliger Optik und einen Kurzmantel aus Teddyfell in trendigem Leoparden-Print dazu.

KARO BLEIBT AUCH BEI WINTEROUTFITS TRUMPF

Diese einzigartige Mischung aus coolem Understatement und einer Prise Extravaganz ist legendär – der Brit-Chic hält sich seit den 60er Jahren in der Modewelt und erlebt zur Zeit wieder einmal ein großes Comeback. Das Erfolgsgeheimnis des stilsicheren Looks von der Insel ist, zeitlose Klassiker immer wieder mit neuem Twist in Szene zu setzen. So wie bei den neuen Karo-Mustern, die sich zwar an traditionellen Vorlagen anlehnen, in denen in dieser Saison aber auch Trendfarben wie Gelb oder Orange aufblitzen dürfen. Damit der Mustermix nicht zu diffus wird, sollten Sie ein Karo-Highlight – wie hier den Mini - immer mit unifarbenen Teilen ergänzen. Das müssen allerdings keinesfalls Basics sein, sondern auch hier können Sie auf leuchtende Farben setzen, die Ihr Winteroutfit interessanter machen. Wer es dezenter liebt, kann Karo natürlich auch mit dunklen Tönen kombinieren und seinem Outfit so mehr ladylike Eleganz verleihen. Ein Kurzmantel aus Teddyfell rundet das Erscheinungsbild mit dezentem 60ies Vibe hier perfekt ab – Twiggy wäre stolz auf Sie!