Barrel Jeans zu weißem Crop Top

Barrel Jeans

Eine lässige Silhouette erobert unsere Garderobe

Die wohl gemütlichste Jeans-Kreation des Jahres 2022 ist weit und locker geschnitten – die Rede ist von der Barrel Jeans. Wenn man das englische Wort “Barrel” ins Deutsche übersetzt, bedeutet es so viel wie “Fass” und klingt nicht gerade nach einer vorteilhaften Jeansform. Die Jeans in “Fass-Form” verdankt ihren Namen jedoch nur der runden O-Form der Beine. An der Taille und Hüfte ist die Jeans figurbetont geschnitten, die Hosenbeine werden ab den Oberschenkeln voluminöser und laufen dann an den Knöcheln wieder zusammen. Wir zeigen, wie Sie die Trend-Denim stylen.

Das Wichtigste auf einen Blick:

  • Der Name der Barrel Jeans leitet sich von dem Schnitt der O-förmigen Hosenbeine ab
  • Kombinieren Sie die Jeans zu eng anliegenden Oberteilen, um Ihre Silhouette zu betonen
  • Kombinieren Sie keine zu weiten Shirts oder Pullover zu der weiten Jeans – besser: Crop-Tops oder Bralettes mit Blazer
  • Sandaletten und High Heels strecken Ihre Figur und ergeben einen wunderschönen Stilbruch zur lockeren Jeans

Barrel Jeans: Die Merkmale des Denim-Modetrends

Die Barrel Jeans ist eine Jeans für sich. Vom Schnitt her ähnelt sie einer Boyfriend- oder Mom Jeans. Wie auch viele Mom Jeans Modelle ist die Barrel Jeans meist High Waist geschnitten, wodurch die Taille betont wird. Der größte Unterschied liegt jedoch darin, dass die Hosenbeine eine O-Form haben. Die Barrel Jeans punktet daher vor allem in puncto Volumen. Einige Modelle finden Sie auch mit einer Bundfalte für zusätzliche Weite am Bein.

Damit der Look nicht zu wuchtig wirkt, ist es daher wichtig, dass Sie Oberteile wählen, die eng anliegen oder sich in die Jeans stecken lassen. Durch elegante, zarte Schuhe kann ebenfalls ein Kontrast geschaffen werden und es entsteht ein akzentuierter Look. Die Barrel Jeans gehört in jedem Fall zu den Jeanstrends der Saison.

Diese Styling-Regeln sollten Sie beim Styling der Barrel Jeans beachten:

  • Um Ihre feminine Silhouette zu betonen, tragen Sie enge Crop-Tops, einen Body oder schmal geschnittene T-Shirts.
  • Die Barrel Jeans sollte zwar weit an den Beinen sitzen, an Taille und den Knöcheln jedoch enger anliegen, um die charakteristische Silhouette zu schaffen.
  • Stecken Sie weitere Pullover, Shirts oder Blusen immer in den Bund ihrer Jeans.
  • Dazu passen verschiedenste Schuhe von Sneakern über Loafern bis hin zu Pumps.
  • Barrel Jeans eignen sich hervorragend für Stilbrüche. Tragen Sie Oberteile mit Spitze, Blumen-Prints oder Stoffen wie Seide, um den sportlichen Look zu brechen.

So kombinieren Sie die Barrel Jeans zu jedem Anlass

Egal, ob chic oder casual, die Barrel Jeans lässt sich zu jedem Anlass vielfältig stylen. Wir zeigen Ihnen Looks für Alltag, Office und den Abend.

Casual-Denim-Style

Für einen Stadtbummel an einem schönen Frühlingstag eignet sich ein eng anliegender Rollkragenpullover zum dünnen Trenchcoat in Kombination mit der Barrel Jeans und ihren Lieblings-Loafern. Ergänzen Sie Ihren Look mit Accessoires wie einem Shopper und einer Sonnenbrille.

Büro-Chic mit Twist

Auch im Office darf die Barrel Jeans nicht fehlen. Sie ist der perfekte Begleiter fürs Büro und vom Komfort kaum zu übertreffen. Kombinieren Sie ein schmal geschnittenes T-Shirt mit einem schwarzen Blazer, einer blauen Barrel Jeans und runden Sie ihren Office-Look mit dezenten weißen Sneakern ab. Schön wirkt auch die Kombination aus weitem Blazer mit Barrel Jeans. Das Top unter dem Blazer sollte jedoch eng sitzen, um die Proportionen nicht zu zerstören.

Barrel Jeans für den Abend stylen

Bei einem Dinner-Date am Abend können Sie ebenfalls zu einer Barrel Jeans greifen. Kombinieren Sie ein elegantes Top aus Satin mit flachen Ballerinas, die spitz zulaufen oder Sandaletten mit Keilabsatz und runden Sie den Look mit dezentem Schmuck ab. Auch in dem voluminösen Fass-Schnitt können Sie elegant aussehen.

Die passenden Schuhe zur weiten Barrel Jeans

Aufgepasst! Nicht jeder Schuh eignet sich für die Kombination mit einer Barrel Jeans. Da die Hose schon sehr viel Volumen mitbringt, sollten Sie bei flachen Schuhen und besonders Sneakern darauf achten, dass diese schmal geschnitten sind. Chunky Sneaker lassen Ihren Look schnell gestaucht wirken. Flache Ballerinas und bequeme Loafers sind zur Barrel Jeans immer eine gute Wahl. Sie eignen sich für den Gang ins Museum, einen schönen Nachmittag im Café oder einen entspannten Stadtbummel.

Die weite Form der Barrel Jeans sieht hervorragend in Kombination mit hohen Schuhen aus. Besonders kleine Frauen können mit einem hohen Absatz eine schönere Silhouette erzeugen und so die Barrel Jeans genauso tragen wie große Frauen. Für den Sommer sind Sandaletten besonders schön und bilden einen tollen Kontrast.