SO FINDEN SIE DEN PASSENDEN
BRAUTKLEID STIL FÜR IHRE TRAUMHOCHZEIT

Die Hochzeit ist der schönste Tag im Leben eines verliebten Braut-Paares. Und ein Kleidungsstück steht dabei ganz besonders im Fokus: das Brautkleid. Ob als schlicht A-Linie aus Satin, pompös mit vielen Lagen Tüll, oder als Prinzessinnen-Traum gespickt mit Perlen und Glitzer – es gibt so viele verschiedene Brautkleid Stile, dass es gar nichts so leicht ist, das passende Hochzeitskleid für den großen Tag zu finden.

Deshalb stellen wir stellen Ihnen die schönsten Brautkleid Stile vor und gehen auf die aktuellen Brautkleider Trends ein. Wir klären auf, welches Brautkleid perfekt zu Ihrer Körperform passt, und wie Sie mit kleinen Akzenten wie Schmuck, Schuhen und weiteren Accessoires Ihren individuellen Hochzeitslook perfekt unterstreichen können.

Das Wichtigste auf einen Blick:

  • Es gibt viele verschiedene Brautkleid Stile von schlicht bis pompös
  • Schlichter sind Empire, Boho und Meerjungfrauen Kleider, auffälliger, Brautkleider im Vokuhila, A-Linien oder Prinzessinnen Schnitt
  • Besonders angesagt sind Kleider im Vintage Stil und auffällige Details wie kastige Ausschnitte, Volants oder spannende Rückenausschnitte
  • Mit Accessoires können Sie passende Akzente setzen und den Stil Ihres Kleides unterstreichen

 

Die beliebtesten Brautkleid Schnitte im Überblick

  • für Traumkurven: Meerjungfrauen Brautkleider
  • romantisch: Boho Brautkleider
  • weit ausgestellt: der Prinzessinnen Stil
  • der Figurschmeichler: die A-Linie
  • super für Schwangere: der Empire Schnitt
  • extravagant: Vokuhila Kleider
  • verspielt & luftig: kurze Brautkleider

MEERJUNGFRAUEN BRAUTKLEIDER FÜR EINEN KÖRPERBETONTEN AUFTRITT

Der Stil des Meerjungfrauen, oder auch Mermaid Brautkleides zeichnet sich durch eine enganliegende Schnittführung an Dekolleté, Hüfte, Gesäß und Oberschenkeln aus. Von den Knien ab ist das Kleid weiter geschnitten, dadurch kommt der Begriff Mermaid- oder auch Fishtail Kleid zustande. Oft geht das Kleid sanft in eine lange Schleppe über. Das Mermaid Brautkleid ist die perfekte Wahl, wenn Sie sich an Ihrem Hochzeitstag verführerisch und elegant präsentieren möchten. Der körperbetonende Schnitt des Kleides setzt Ihre femininen Kurven in Szene. Auch große und schlanke Frauen lieben das Meerjungfrauen Brautkleid, da sich das Kleid an ihre schmale Silhouette anschmiegt und sie besonders grazil wirken lässt.

TIPP

Wer es nicht ganz so eng anliegend, aber trotzdem körperbetont mag, greift zu einem Fit and Flare Kleid. Hier wird der Rock schon ab dem Oberschenkeln weiter und bietet so mehr Bewegungsfreiheit für die Braut.

  • Das Meerjungfrauen Brautkleid ist ideal geeignet, wenn Sie sich an Ihrem großen Tag feminin und elegant fühlen möchten. Der enge Schnitt betont die Kurven und setzt Po, Dekolleté und Taille perfekt in Szene. Egal, ob hochgeschlossen, rückenfrei, mit tiefem Ausschnitt oder ganz schlicht mit Spaghetti-Trägern. Hier findet jede Braut Ihren Favoriten.
  • Angesagt sind gerade besonders Vintage Kleider im Mermaid Schnitt. Grobe Spitze, verspielte Details wie Knopfleisten oder zarte Seide sorgen für besondere Hingucker und verleihen jeder Trauung moderne Boho-Vibes. Mit Blumenkranz oder zartem Haarreif vollenden Sie den Vintage-Look.
  • Wer es lieber schlichter mag und auf viel Spitze verzichten möchte, der sucht sich ein Mermaid Brautkleid mit hochgeschlossenem Kragen und langen Ärmeln aus. Der Stil des Brautkleides strahlt Eleganz und Anmut aus und kommt ganz ohne feminine Details und florale Prints aus. Wenn Sie trotzdem nicht auf einen kleinen Hingucker verzichten müssen, dann können Sie Ihren Look mit einem tiefen Rückenausschnitt unterstreichen.
  • Runden Sie Ihren eleganten Brautlook mit den passenden Brautschuhen ab. Verspielte Pumps mit Steinchen-Applikationen oder schlichte High Heels mit offener Spitze strecken Ihr Bein und lassen Sie in Ihrem Brautkleid im Mermaid Stil noch eleganter wirken. Aber auch flache Sandalen passen zum Stil.

HIPPIE-CHIC MIT BRAUTKLEIDERN IM BOHO STIL

Kaum ein Brautkleid Stil wurde in den letzten Jahren so zelebriert wie der angesagte Boho Trend. Dabei dreht sich beim Boho Chic alles um eine lockere Lässigkeit. Das Boho Brautkleid ist perfekt für alle Bräute, die verspielt, romantisch und unkonventionell sind und an ihrem großen Tag durch ihr Kleid eine sinnliche Leichtigkeit ausstrahlen wollen. Der Schnitt des Kleides spielt hier nur eine untergeordnete Rolle. Das Kleid sollte nicht zu eng oder steif sitzen, sondern locker fallen. Mit verschiedenen Designdetails wie einem tiefen Rückenausschnitt oder freien Schultern können Sie Ihren Körper an der gewünschten Stelle optimal in Szene setzen.

  • Brautkleider im Boho Stil dürfen gerne etwas lockerer und luftiger sitzen. Sie leben davon, dass die Trägerin sich in ihrem Kleid sichtbar wohl und frei fühlt.
  • Der lässige Schnitt wird durch festliche Details wie einem herzförmigen Ausschnitt, einer kurzen, mit Spitze besetzen Schleppe oder transparenten Cut Outs betont. Ein verträumter Schleier macht Ihren Hippie-Look zu etwas ganz Besonderem.
  • Mit einem Haarkranz aus Blumen, den Sie entweder lässig zu offenen, leicht gewellten Haaren tragen, oder in eine süße Flechtfrisur einarbeiten, zeigen Sie Ihre Verbundenheit zur Natur. Auch mit dezenten, goldenen Ohrringen oder Ketten können Sie Ihren verspielten Hochzeitslook unterstreichen.
  • Bei der Wahl Ihrer Brautschuhe sind Sie frei. Sowohl hohe Pumps, als auch offene Sandalen mit Riemchen sehen zu Ihrem Boho Brautkleid toll aus. Auch, wenn Sie zu späterer Stunde lieber barfuß das Tanzbein schwingen wollen, wird Ihr unkonventioneller Hippie-Look keinesfalls darunter leiden.

DAS PRINZESSINNEN BRAUTKLEID FÜR IHRE MÄRCHENHOCHZEIT

Einmal im Leben wie eine Prinzessin fühlen. Das ist der große Wunsch, den sich viele Damen an Ihrer Hochzeit erfüllen wollen. Damit dieser Mädchentraum in Erfüllung geht, muss das richtige Kleid her. Ein Brautkleid im Prinzessinnen Stil ist perfekt für die romantische Braut, die viel Wert auf einen auffälligen Look mit verspielten Details wie 3-D Blüten und glitzernden Akzenten legt.

Das Kleid kommt oft ärmel- und schulterfrei daher. Eine eng anliegende Corsage betont den Oberkörper und das Dekolleté.Nach unten hin ist der Rock ausgestellt und üppig. Der Schnitt des Kleides eignet sich vor allem für die Damen, die Ihren schmalen Oberkörper und Ihre Taille betonen möchten und kleine Problemzonen an Beinen, Bauch oder am Gesäß kaschieren möchten.

  • Der feminine Schnitt und der pompöse Rock des Princess Brautkleides werden durch grazile Elemente ganz besonders hervorgehoben. Glänzender Tüll, glitzernde Perlen-Applikationen am Rock und ein Spitzenbesatz an der Corsage betonen das Design Ihres Prinzessinenkleides.
  • Eine elegante Schleppe, sowie ein langer Schleier unterstreichen den filigranen Stil Ihres Princess Brautkleides. Auch hier sorgen kleine Stickereien und Strass-Applikationen für einen besonderen Hingucker.
  • Um Sie optisch größer wirken zu lassen und den üppigen Tüllrock des Princess Kleides zu betonen, sind hohe Schuhe auf jeden Fall die richtige Wahl. Dezente Peeptoes oder cremefarbene Pumps betonen Ihren märchenhaften Look.

DER KLASSIKER FÜR JEDE FIGUR: A-LINIEN BRAUTKLEIDER

Es geht auch ohne viel Rüschen, Tüll und Glitzer. Vor allem für die standesamtliche Trauung bevorzugen viele Bräute ein schlichtes Brautkleid mit einem klaren Schnitt und ohne Applikationen. Hierfür eignen sich vor allem Brautkleider in A-Linie. Dieser Brautkleid Stil zeichnet sich durch ein betontes Dekolleté und einen von der Taille abwärts fließenden Rock aus. Durch den speziellen Schnitt sieht das Brautkleid in A-Linie an jeder Körperform schön aus.

  • Ihr A-Linien Brautkleid wird durch das richtige Material zum echten Hingucker. Ein zarter, hochwertiger Tüll oder Satin ist genau die richtige Wahl für den schlichten Brautkleid Stil.
  • Dezente Details wie ein leichter Spitzenbesatz am Rock oder am Rücken fallen kaum auf und verleihen Ihrem Brautkleid trotzdem eine gewisse Raffinesse.
  • Wenn Sie mit einem unkonventionellen Outfit die Blicke auf sich ziehen wollen, dann ist ein eleganter Zweiteiler in A-Linie genau das richtige für Sie. Kombinieren Sie einen femininen Chiffonrock mit einem kurzen Top oder einer Corsage. Bei diesem Look liegt der Fokus weniger auf schillernden Details oder Applikationen. Stattdessen wird Ihr dezenter Brautlook durch extravagante Schnitte und ausgefallene Kombinationen hervorgehoben.
  • Setzen Sie auf kleine Akzente mit Cut Outs oder transparenten Einsätzen. An den Armen, am Rücken oder am Dekolleté sehen dezente Cut Outs einfach toll aus. So kreieren Sie einen modernen Look für Ihre Traumhochzeit.

LOCKER-LUFTIG: DER EMPIRE SCHNITT

Sie mögen es schlicht und luftig? Dann sind Empire Brautkleider eine gute Wahl. Der Brautkleid Stil zeichnet sich durch seine Passform aus, bei der ein Unterbrustband unterhalb der Brust eingesetzt ist. Der Rock des Kleides fällt sanft über Bauch und Taille und kaschiert ganz nebenbei kleine Problemzonen oder umspielt den Babybauch.

Wer sich für den Empire Stil entscheidet, bekommt ein Brautkleid, das den ganzen Abend bequem und leicht fällt und noch dazu romantisch aussieht. Ob aus Spitze, Soft-Tüll oder Organza, hier ist für jeden Geschmack etwas dabei.

  • Dank des zarten Bändchens unter der Brust fällt der Rock weich und lenkt den Blick auf Ihr Dekolleté. Besonders schön wirkt der Schnitt, wenn der Brustbereich mit funkelnden Steinchen oder zarter Spitze verziert ist.
  • Zu einem Empire Kleid können Sie beinahe jede Art von Accessoires und Schuhen tragen. Romantisch wirken Blumenkränze, Spitzenhaarreifen oder zarte Diademe. Klassischer wird es mit Schleier oder Fascinator.
  • Darf es etwas Farbe sein? Dann wählen Sie das Unterbrustband in Ihrer Lieblingsfarbe. Passend dazu können Sie weitere Accessoires wie Schmuck oder auch die Schuhe abstimmen.

BESONDERE EXTRAVAGANZ MIT VOKUHILA KLEIDERN

Vorne kurz, hinten lang, dafür steht die Abkürzung Vokuhila. Dieser Brautkleid Schnitt ist etwas für Mutige, denn er fällt auf und wirkt immer etwas exzentrisch. Besonders experimentierfreudige Bräute toppen den unkonventionellen Look mit mehreren Lagen Tüll oder auffälligen Raffungen am Kleid. Auch Federn oder Rüschen sind bei diesem Schnitt beliebte Details.

  • Der Vokuhila Stil ist ideal geeignet, wenn Sie etwas Bein zeigen möchten.Der Rock ist vorne kürzer als hinten und bietet damit freie Sicht auf sonnengeküsste Beine. Noch ein Vorteil: Ihre Brautschuhe kommen ideal zur Geltung.
  • Sie mögen es pompös? Dann wählen Sie ein Kleid mit pompöser Rock-Partie. Federn, Rüschen oder Volants verleihen Volumen und sorgen für einen besonderen Hingucker.
  • Aber auch schlichte Vokuhila Brautkleider machen eine tolle Figur und sind sogar für das Standesamt geeignet. Achten Sie darauf, dass Sie für einen zurückhaltenderen Look schlichte Accessoires und Schuhe wählen. Farblich sollten die Töne unbedingt harmonieren.

IM MINI-BRAUTKLEID ZUR LUFTIGEN SOMMERHOCHZEIT

Kurze Brautkleider sind besonders geeignet für die lockere Strandhochzeit oder das Standesamt. Jede Braut, die es nicht ganz so pompös und ausladend mag, wird mit einem kurzen Brautkleid glücklich werden. Auch hier gibt es ganz viele verschiedene Stile von romantisch über rockig bis hin zu schlicht und klassisch.

Wählen Sie zwischen kurzen Kleidern mit ausgestelltem Tüllrock, eng anliegenden Etuikleidern oder sanft fallenden A-Linien. Wer Bein zeigen möchte und es luftig-leicht mag, sollte unbedingt ein Brautkleid in Mini- oder Midilänge anprobieren.

  • Der kurze Schnitt wirkt immer etwas legerer und ist besonders für Trauungen außerhalb der Kirche geeignet. Wer es nicht ganz kurz mag, für den sind Midi-Brautkleider, die über das Knie fallen, ideal.
  • Wählen Sie zwischen Modellen mit weitem oder schmalem Rock, auch eng anliegende Etuikleider können eine tolle Figur zur Hochzeit machen. Hauptsache, Sie fühlen sich wohl.
  • Der kurze Rock lenkt den Blick auf die Beine und damit auch auf Ihre Schuhe. Mit den Brautschuhen können Sie hier einen besonderen Akzent setzen. Ob mit Absatz oder flach zum Tanzen – achten Sie besonders darauf, dass alles farblich harmoniert.

Sie sehen, Brautkleid Stile gibt es unendlich viele, sodass jede Frau garantiert Ihr Traumkleid findet. Noch unsicher, welches Brautkleid es werden soll? Dann stöbern Sie doch einfach mal in unserem Hochzeitsshop und entdecken Sie das passende Outfit für Ihren schönsten Tag im Leben.