National Geographic

National Geographic

Urbane Männermode für mutige Pioniere – dafür steht seit neuestem der Name National Geographic. Das berühmte Magazin rund um Forschung und Natur bringt mit seinem ersten Modelabel den Entdeckergeist in den eigenen Kleiderschrank.

National Geographic: Mode für moderne Abenteurer

Mit National Geographic Menswear ist eine Marke auf dem Markt erschienen, die spannender kaum sein könnte. Das weltbekannte Yellow Border Logo des Magazins findet auch auf den Kleidungsstücken seinen Platz und macht diese bereits auf den ersten Blick unverkennbar. Hinzu kommen klare Schnitte, ein Design voller intelligenter Funktionen und der harmonische Mix aus gedeckten und knalligen Farben. Die Mode von National Geographic wurde für aktive Tage gemacht und lässt sich wunderbar zu lässig-sportlichen Freizeit-Outfits kombinieren. Robuste, wetterfeste Materialien und reflektierende Elemente sind nur einige der weiteren Vorzüge.

Nachhaltige Mode mit Verantwortung

Steppjacken, Parkas und Hemden – das ist ein kleiner Ausschnitt aus der Produktvielfalt von National Geographic. Bei der Herstellung von allen Modellen ist sich die Marke ihrer Verantwortung gegenüber Natur und Umwelt bewusst. Die verwendeten Materialien werden auf Nachhaltigkeit und schonende Produktionsverfahren geprüft. Priorität hat auch eine lange Lebensdauer der Stücke. Geht es mit einer Jacke von National Geographic auf Reisen, soll jedes actionreiche Abenteuer modisch unbeschadet überstanden werden. Und auch wenn der Look nur in der entspannten Freizeit getragen wird – ein optisches Highlight ist jedem Herrn damit sicher.

Mode von National Geographic im Online Shop entdecken

Bei Peek & Cloppenburg* finden Sie die aktuelle Kollektion von National Geographic Menswear zum gemütlichen Shoppen von zu Hause aus. Stöbern Sie vor Ihrem nächsten Outdoor-Urlaub, der nächsten Reise in den Großstadtdschungel oder einfach nur für einen neuen Alltags-Look im umfangreichen Sortiment. Hoher Tragekomfort und ein aufregend neuer Stil sind garantiert!

National Geographic